Notebookcheck

HP packt beim EliteDesk 800 G6 viel Power in einen Mini-PC, SFF oder Tower

Die Tower-Variante des EliteDesk 800 G6 ist am vielseitigsten, was die Ausstattung betrifft. (Bild: HP)
Die Tower-Variante des EliteDesk 800 G6 ist am vielseitigsten, was die Ausstattung betrifft. (Bild: HP)
Mit dem EliteDesk 800 G6 bietet HP eine schicke Familie von Business-Desktops an, die kaum Wünsche offen lassen: Schon der Mini-PC kann mit einem Intel Core i9-Prozessor ausgestattet werden und dabei sogar besonders leise bleiben, beim Tower erhält man dagegen eine noch vielfältigere Ausstattung.
Hannes Brecher,

Im Vergleich zum HP EliteDesk 800 G5 sieht die sechste Generation der Business-Desktops deutlich moderner aus und bietet auch ordentlich mehr Leistung. Wir haben alle technischen Daten in der Tabelle unten zusammengefasst, und wie ein Blick in die Tabelle verrät, sind die Unterschiede zwischen den drei Größen nur minimal.

Denn schon der Mini-PC, der gerade einmal knapp über drei Zentimeter breit ist, kann mit einem Intel Core i9 mit vPro und mit einer Nvidia GeForce GTX 1660 Ti ausgestattet werden. Laut HP können so bis zu sieben Monitore an den Computer angeschlossen werden, wobei man dazu wohl beide "Flex IO"-Erweiterungen benötigt, um genügend Anschlüsse dafür zu erhalten. Thunderbolt 3 und HDMI sind übrigens in allen drei Modellen ebenfalls nur über eine dieser Erweiterungen möglich.

Während das kleinste Gehäuse mit "nur" 64 GB Arbeitsspeicher bestückt werden kann, sind die beiden größeren Varianten mit bis zu 128 GB RAM erhältlich. Jedes der drei Modelle lässt sich mit einer bis zu 2 TB fassenden PCIe M.2 SSD sowie mit einer zusätzlichen 2 TB Festplatte konfigurieren. Vorteile haben die beiden größeren Tower vor allem beim Platz, denn durch den zusätzlichen PCIe 3.0 x16-Steckplatz lassen sich die Computer auf Wunsch auch mit einer leistungsstarken Grafikkarte nachrüsten.

Der HP EliteDesk 800 G6 Mini-PC soll im Juli für mindestens 929 US-Dollar (ca. 852 Euro) ausgeliefert werden, der Small Form Factor-PC folgt im September für 939 USD (ca. 861 Euro). Der Tower wird ebenfalls ab September verfügbar sein, HP hat dazu aber noch keine Informationen zum Preis veröffentlicht.

HP EliteDesk 800 G6
Mini-PC
HP EliteDesk 800 G6
Small Form Factor
HP EliteDesk 800 G6
Tower
CPU / Chipsatz
Bis zu Intel Core i9 (vPro optional) / Q470
GPUIntel UHD-Grafikchip
Optional: Nvidia GeForce GTX 1660 Ti
Intel UHD-Grafikchip
Optional: Bis zu AMD Radeon RX 550 mit 4 GB Grafikspeicher,
oder bis zu Nvidia Quadro P620 mit 2 GB Grafikspeicher
RAMBis zu 64 GB DDR4-2666 (2 x SO-DIMM)Bis zu 128 GB DDR4-3200 (4 x DIMM)
Speicher Bis zu 2 TB PCIe M.2 SSD
Bis zu 2 TB S-ATA HDD
Slots 1 x M.2 2230 + 2 x M.2 22801 x M.2 2230 + 2 x M.2 2280
1 x PCIe 3.0 x16 (bis 300W)
1 x PCIe 3.0 x16 (mit x4 angebunden)
2 x PCIe 3.0 x1
SD-Kartenleser
Ports Front:
1 x AUX
1 x USB-C
1 x USB-A (10 Gbit/s)
1 x USB-A (5 Gbit/s)

Rückseite:
1 x RJ-45
2 x DisplayPort 1.4
2 x USB-A (10 Gbit/s)
2 x USB-A (5 Gbit/s)
Optional: HDMI, Thunderbolt 3, VGA 
Front:
1 x AUX
1 x USB-C
4 x USB-A (10 Gbit/s)

Rückseite:
1 x RJ-45
1 x AUX
2 x DisplayPort
2 x USB-A (10 Gbit/s)
2 x USB-A (5 Gbit/s)
2 x USB-A (2.0)
Optional: HDMI, Thunderbolt 3, VGA
Maße 17,7 x 17,5 x 3,4 cm  33,8 x 30,8 x 10 cm 16,8 x 37,0 x 30,8 cm
Gewicht 1,42 kg  9,00 kg 11,34 kg

 

Quelle(n)

HP

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > HP packt beim EliteDesk 800 G6 viel Power in einen Mini-PC, SFF oder Tower
Autor: Hannes Brecher, 26.05.2020 (Update: 25.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.