Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

PowerColor präsentiert eine Mini-ITX-taugliche AMD Radeon RX 5600 XT

PowerColor präsentiert seine bisher kleinste Radeon RX 5600 XT, die problemlos in ein ITX-Gehäuse passen soll. (Bild: PowerColor)
PowerColor präsentiert seine bisher kleinste Radeon RX 5600 XT, die problemlos in ein ITX-Gehäuse passen soll. (Bild: PowerColor)
Wer einen besonders kleinen Gaming-Computer bauen möchte, dem bietet PowerColor nun eine neue AMD Radeon RX 5600 XT an, die problemlos in ein Mini-ITX-Gehäuse passen soll. Die Spezifikationen sind dabei praktisch identisch mit den deutlich größeren Varianten.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

PowerColor packt dieselbe Navi 10 GPU, die man in jeder Radeon RX 5600 XT findet, in ein Gehäuse, das gerade einmal 17,5 x 11 x 4 Zentimeter misst. Trotz der geringen Größe verspricht der Hersteller dieselben Boost-Taktfrequenzen von bis zu 1.620 MHz, die auch bei der deutlich größeren AXRX-Variante (ca. 302 Euro auf Amazon) spezifiziert werden, der Basistakt liegt bei 1.355 MHz.

Dazu gibt's die für diese GPU ebenfalls typischen 6 GB GDDR6-Grafikspeicher bei 14 Gbps an einem 192-bit Interface für eine Bandbreite von 336 GB/s. Die Stromversorgung erfolgt über einen einzelnen 8-Pin-Anschluss, PowerColor empfiehlt für das ganze System zumindest ein 500 Watt Netzteil. Die Grafikkarte kommt mit einem HDMI- und zwei DisplayPort-Anschlüssen, jeweils mit Unterstützung für 4K-Bildschirme. Das Design ist allerdings denkbar schlicht und frei von RGB, sodass die Karte unter Umständen nicht optimal für PCs mit großen Sichtfenstern geeignet ist.

Die PowerColor Radeon RX 5600 XT ITX wird in den USA für eine unverbindliche Preisempfehlung von 299 US-Dollar (ca. 275 Euro) erhältlich sein. Leider gibt es noch keine offiziellen Informationen zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Deutschland. Ein britischer Händler listet die Grafikkarte aber bereits für 299 GBP (ca. 339 Euro), es scheint also zumindest so, als würde die GPU im ITX-Formfaktor auch in Europa angeboten werden – eine Erleichterung, nachdem die PowerColor Radeon RX 5700 XT ITX nur in Japan ausgeliefert wurde.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6616 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > PowerColor präsentiert eine Mini-ITX-taugliche AMD Radeon RX 5600 XT
Autor: Hannes Brecher, 12.05.2020 (Update: 19.05.2020)