Notebookcheck

Ulefone Mix: Teaser-Video verspricht einen Mi Mix-Klon

Ulefone stellt sich seinen Mi Mix-Klon so vor. Details zur Ausstattung gibt es vorerst keine.
Ulefone stellt sich seinen Mi Mix-Klon so vor. Details zur Ausstattung gibt es vorerst keine.
Noch ein Randlos-Phone! Nicht nur äußerlich, auch beim Namen bedient sich das chinesische Unternehmen Ulefone bei Xiaomi und kupfert das Design des ursprünglichen Mi Mix 1:1 ab, mit einer Ausnahme: Der Fingerabdrucksensor ist offenbar vorne.
Alexander Fagot,

Xiaomi hat mit seinem unerwarteten Vorjahreshit Mi Mix mittlerweile zweifellos so etwas wie Kultstatus, weswegen nicht nur Xiaomi selbst mit dem Mi Mix 2 sondern auch die Konkurrenz an Nachahmern arbeitet. Gestern erwähnten wir ein zukünftiges Nubia-Phone, das dem Mi Mix 2 bald gefährlich werden soll, heute legt der vergleichsweise kleine China-Hersteller Ulefone nach und kündigt mittels Youtube-Video (siehe unten) sein eigenes Mix-Modell an.

Das Ulefone Mix heißt nicht nur so wie das große Vorbild, sondern sieht auch so aus, wenngleich sich Ulefone für einen Fingerabdrucksensor am unteren Rand entschieden hat. Die Frontkamera ist allerdings wie im ursprünglichen Mi Mix von Xiaomi an der Unterseite integriert. Mit einem dreiseitig fast randlosen Design will Ulefone demnächst also ebenfalls vom Randlos-Trend profitieren, zu den technischen Daten und einer geplanten Verfügbarkeit gibt es derzeit allerdings noch keine Infos.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Ulefone Mix: Teaser-Video verspricht einen Mi Mix-Klon
Autor: Alexander Fagot,  9.09.2017 (Update:  9.09.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.