Notebookcheck

Vivo X20 vs V7+: Langsam kristallisieren sich die Unterschiede heraus

Das Vivo X20 wird ein Midrange-Gerät mit Gesichtserkennung und Snapdragon 660.
Das Vivo X20 wird ein Midrange-Gerät mit Gesichtserkennung und Snapdragon 660.
Das Vivo V7+ wurde vergangene Woche in Indien offiziell gelauncht, das angeblich baugleiche X20 vom gleichen Hersteller dürfte aber doch etwas leistungsfähiger sein. Neue Informationen versprechen ein Upper-Midrange-Gerät mit Gesichtserkennung.

Während das Vivo V7+ in Indien bereits offiziell angekündigt wurde und seit dem letzten Leak vor wenigen Tagen keine Überraschungen mehr bot, wird langsam klar, dass die BBK-Tochter Vivo für das angeblich baugleiche X20 doch etwas mehr Leistung und Features plant. Auch wenn beide Smartphones ein ähnliches Design eint, im Inneren sind die doch recht unterschiedlich.

Vivo V7+

Hier noch schnell zusammengefasst die Specs des V7+ aus Indien. Ein Snapdragon 450-SOC sitzt mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher hinter einem 5,99 Zoll-IPS Display mit mageren 1.440 x 720 Pixeln Auflösung. An der Front steckt ein 24 Megapixel-Shooter für hochauflösende Selfies, hinten ein 16 Megapixel-Sensor. Das Vivo V7+ ist in Indien um 22.000 indische Rupien (285 Euro) ab 15. September erhältlich.

Vivo X20

Das X20 sieht dem V7+ sowohl am Teaserbild als auch in einem geleakten Livebild (siehe unten) recht ähnlich, bietet aber offensichtlich mehr Leistung, inkludiert ist ein Snapdragon 660-SOC mit 6 GB RAM. Das Display besteht aus einem AMOLED-Panel mit deutlich höherer 2.160 x 1080 Pixel-Auflösung, auch hier im 18:9-Format. Der Front-Sensor soll ebenfalls 24 Megapixel-Selfies liefern, auf der Rückseite hat Vivo aber eine Dual-Cam integriert. Vivo teasert eine mit 0,1 Sekunden schnelle Gesichtserkennung namens Face Wake für das X20.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Vivo X20 vs V7+: Langsam kristallisieren sich die Unterschiede heraus
Autor: Alexander Fagot,  9.09.2017 (Update:  9.09.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.