Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Vivo V7+: Alle Bilder und Specs leaken bei Amazon vor dem Launch

Amazon Indien versorgt uns mit einem Komplett-Leak zum 18:9-Phone Vivo V7+.
Amazon Indien versorgt uns mit einem Komplett-Leak zum 18:9-Phone Vivo V7+.
Heute wird Vivo in Mumbai, Indien sein ränder-reduziertes 18:9-Phone Vivo V7+ vorstellen, doch durch unterschiedliche Leaks, darunter auch von Amazon Indien, wissen wir schon jetzt ganz genau, was uns erwartet, inklusive kurzem Hands-On-Video.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Einmal mehr sorgt eine zu früh online geschaltete Produktseite bei Amazon für einen massiven Leak. Amazon Indien hat das Vivo V7+ bereits vor dem offiziellen Launch online gestellt, somit haben wir bereits jetzt alle Bilder und Spezifikationen zum neuen 18:9-Smartphone der Chinesen. Das V7+ besitzt ein 6 Zoll großes Full-View-Display mit 1.440 x 720 Pixel Auflösung, was natürlich recht enttäuschend ist und eine recht schlechte Pixeldichte von 268.8 ppi ergibt. Auch der integrierte Snapdragon 450-Octa-Core-SOC zeigt ganz klar: Trotz hochwertigen Designs ist das Gerät im untersten Mittelfeld angeordnet.

4 GB RAM und 64 GB erweiterbarer Speicher können darüber nicht hinwegtrösten, auch nicht die mit 3.225 mAh recht ordentliche Akkukapazität. Wie bereits in den Leaks und Teasern angedeutet, hat Vivo eine extrem hochauflösende 24 Megapixel-Selfie-Cam an der Frontseite verbaut, an der Rückseite sitzt eine 16 Megapixel-Kamera mit PDAF. Auch der Fingerabdrucksensor ist auf der Rückseite integriert, Gerüchte über eine Integration eines Qualcomm Ultraschall-Sensors im Display sind also falsch. Das 7,6 mm dünne Dual-SIM-Gerät unterstützt die LTE-Bänder 1, 3, 5, 7, 8 und 40. Band 20 fehlt. Android 7.1 ist vorinstalliert. Das V7+ dürfte ab 14. September in Indien ausgeliefert werden, ein Preis ist aktuell nicht bekannt. In anderen Ländern dürfte Vivo das Gerät auch als X20 bezeichnen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7738 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Vivo V7+: Alle Bilder und Specs leaken bei Amazon vor dem Launch
Autor: Alexander Fagot,  7.09.2017 (Update:  7.09.2017)