Notebookcheck

Microsoft Surface Book 2: Vorstellung am 31. Oktober wahrscheinlich

Am 31. Oktober findet das alljährliche Future-Decoded-Event in London statt.
Am 31. Oktober findet das alljährliche Future-Decoded-Event in London statt.
Das jährliche Future Decoded-Event findet dieses Jahr am 31. Oktober in London statt. Microsoft-Devices-Chef Panos Panay ist anwesend und dürfte in diesem Rahmen nicht nur den langerwarteten Nachfolger des Surface Book sondern auch erste ARM-bestückte Windows PCs und eine LTE-Version des Surface Pro vorstellen.

In der Future Decoded-Keynote von Panos Panay am 31. Oktober dürfte mindestens ein neues Surface-Gerät Erwähnung finden, wahrscheinlich ist nicht nur eine LTE-Version des Surface Pro-2-in-1-Geräts sondern auch ein Surface Book-Nachfolger, dessen erste Version mittlerweile zwei Jahre alt ist und wohl mit der 8. Intel Core-Generation als Quad-Core neu aufgelegt wird.

Ein weiterer Schwerpunkt der Future-Decoded-Konferenz, die dieses Jahr zwischen 31. Oktober und 1. November im EcCel London stattfinden wird, sind die von Microsoft und Qualcomm für Jahresende erwarteten Cellular PCs, kleine Windows 10-Notebooks mit Snapdragon 835-ARM-Prozessor statt Intel-CPU. Diese "Always-Connected-Devices" sollen LTE-Anbindung und großartige Laufzeiten bieten und eine Alternative zu Subnotebooks mit Intel-Chip werden. Windows 10 wurde dazu mit einer leistungsfähigen ARM-Emulation ausgerüstet.

Quelle(n)

futuredecoded.com

via: https://www.theverge.com/2017/9/6/16259130/microsoft-surface-event-london-future-decoded

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Microsoft Surface Book 2: Vorstellung am 31. Oktober wahrscheinlich
Autor: Alexander Fagot,  7.09.2017 (Update:  7.09.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.