Notebookcheck

Microsoft: Developer Day für das Fall Creators Update

Microsoft: Developer Day für das Fall Creators Update
Microsoft: Developer Day für das Fall Creators Update
Am 10. Oktober lädt Microsoft zum zweiten Developer Day. Anlass ist das neue Fall Creators Update für Windows 10. Dessen Neuerungen möchte Microsoft den Entwicklern vorstellen.

Der Windows Developer Day ist wieder zurück. Microsoft hat heute verkündet, dass der zweite Developer Day diesen Jahres am 10. Oktober stattfinden wird. Startzeit ist 9:30 Uhr Pacific Daylight Time. Hierzulande ist es dann 18:30 Uhr.

Interessierte Entwickler können entweder den Live Stream anschauen oder sich für eine der Viewing Parties anmelden. Kevin Gallow vom Windows Team wird Updates und neue Funktionen für die App-Entwicklung im Fall Creators Update vorstellen und diskutieren.

Viewing Parties gibt es überall auf der Welt, darunter in Dresden, Köln, München und Wien. Dort wird zunächst der Auftritt von Gallo übertragen, anschließend gibt es noch Sessions mit Windows Engineering sowie Frage und Antwort Runden mit dem Entwickler-Team. Schwerpunkt ist u.a. der in diesem Jahr erscheinende .NET Standard 2.0 und der XAML Standard als Basis für die App-Entwicklung.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Microsoft: Developer Day für das Fall Creators Update
Autor: Christian Hintze, 15.09.2017 (Update: 15.09.2017)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).