Notebookcheck

Microsoft: Gratis Windows 10 S Upgrade um 3 Monate verlängert

Microsoft: Gratis Windows 10 S Upgrade um 3 Monate verlängert
Microsoft: Gratis Windows 10 S Upgrade um 3 Monate verlängert
Microsoft gibt Windows-10-S-Kunden drei Monate mehr Zeit kostenfrei zum vollwertigen Windows 10 Pro zu wechseln.

Heute hat Microsoft angekündigt, dass die zusätzlichen Farbvarianten des Surface Laptops in weiteren 20 Ländern verfügbar sein werden. Deutlich wichtiger ist aber wohl die nachgeschobene Meldung, dass die Periode, in der Käufer ohne weitere Kosten von Windows 10 S auf das Standard-Windows-10 upgraden können, bis März 1018 verlängert wurde.

Ursprünglich war das kostenlose Upgrade nur bis Ende 2017 angedacht. Mit der Verlängerung des Wechselzeitraums möchte Microsoft für mehr Flexibilität bei der Käuferschaft sorgen. Die dürfte auch dringend nötig sein, da verschiedene Tests gezeigt haben, dass Windows 10 S für viele Anwendungsbereiche doch stark limitiert ist.

Denn nach wie vor fehlt z.T. wichtige Software im Store. Letzterer ist bei Windows 10 S nämlich die einzige Quelle für weitere Software, was angeblich die Sicherheit des Windows-Ablegers erhöhen soll. Dass diese Aussage zumindest nicht allgemein haltbar ist wurde jedoch ebenfalls schon berichtet.

Die Wechselgebühr, welche nach dem März 2018 dann für ein Upgrade fällig wird beträgt etwa 50 Euro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Microsoft: Gratis Windows 10 S Upgrade um 3 Monate verlängert
Autor: Christian Hintze,  6.09.2017 (Update:  6.09.2017)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).