Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft: Windows 10 S kommt mit uralter Sicherheitslücke

Teaser
Obwohl Microsoft behauptet, dass Windows 10 S wesentlich sicherer sei, als das normale Windows 10, ist es einem Sicherheitsexperten gelungen mit einem schon fast antiquierten Trick in kurzer Zeit in das System einzudringen.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das US-Magazin ZNet hat in Kooperation mit dem bekannten Sicherheitsexperten Matthew Hickey einen Sicherheitstest mit dem neuem Windows 10 S durchgeführt. Hierbei kam heraus, dass das System, welches Microsoft zufolge besonders sicher sein soll, durch einen beinahe uralten Trick komplett übernommen werden kann. So reicht es aus, wenn der Windows-10-S-Nutzer ein vorher präpariertes Dokument in Word öffnet, in welchem sogenannte Makros implementiert sind, welche von Word ausgeführt werden und durch welche ein Hacker Befehle in das System eingeben kann, wodurch er beliebig Schadsoftware installieren kann.

Microsoft wies derweil den Vorwurf zurück, dass Windows 10 S wie alle Windows-Versionen anfällig für Schadsoftware sei. Der Konzern argumentierte, dass der benötigte Aufwand einen großflächigen Einsatz der Methode ausschließe und das System somit sicher sei.

Windows 10 S unterscheidet sich vom normalen Windows 10 dahingehend, dass nur Programme aus dem App-Store von Windows geladen werden können. Dies soll für weitere Sicherheit sorgen, da somit das herunterladen von Programmen mit Schadsoftware ausgeschlossen wird.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1445 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Microsoft: Windows 10 S kommt mit uralter Sicherheitslücke
Autor: Cornelius Wolff, 26.06.2017 (Update: 26.06.2017)