Notebookcheck

Microsoft Windows 10: Zukünftig DPI-Änderungen ohne Logout

Ein Ausloggen nach dem Wechsel der DPI-Einstellungen dürfte künftig seltener nötig sein.
Ein Ausloggen nach dem Wechsel der DPI-Einstellungen dürfte künftig seltener nötig sein.
Microsoft nähert sich mit Riesenschritten der Fertigstellung seiner nächsten Update-Version von Windows 10 an, die als Windows 10 Fall Creators Update mit der Versionsnummer 1709 wohl für September oder Anfang Oktober erwartet wird. Eine neue Windows Insider-Build verrät nun, dass das Ausloggen aus Windows beim Wechsel der Skalierung künftig in vielen Fällen unnötig wird.

Wer ärgert sich nicht darüber: Nach jedem Wechsel der DPI-Skalierungswerte ist ein Ausloggen und neuerliches Einloggen nötig, ansonsten bleiben die Anwendungen oft unscharf zurück. Das permanente Aus/Einloggen kann beispielsweise bei Remote-Zugriffen oder beim Andocken an ein High-DPI-Display vergleichsweise oft nötig sein und erzwingt eine Anpassung der neuen Skalierungswerte. Mit der neuesten Windows-Insider-Build 16237 ist das in vielen Fällen Geschichte. Künftig reicht ein Neustart der jeweiligen Anwendungen, die neuen DPI-Werte sollten dann von Windows dynamisch an diese übermittelt werden.

Was gut klingt, wird allerdings nicht mit allen Anwendungen funktionieren, warnt Microsoft in seinem Blog-Eintrag. UWP-Apps aus dem Windows Store sowie Anwendungen, die auf einem Secondary-Display in einer erweiterten Display-Anordnung laufen, werden von der Verbesserung nicht profitieren. Zudem gibt es nach wie vor ältere Windows-Anwendungen die partout von Desktop-Skalierung nichts wissen wollen. Aber immerhin: Ein evolutionärer Fortschritt. Ein Bug-Bash der kommende Woche startet, soll die letzten verbliebenen Fehler der aktuellen Windows-Insider-Builds ausmerzen und den Weg für das Fall Creators Update freimachen, welches wohl im Laufe des September oder Oktober als Version 1709 ausgerollt wird. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > Microsoft Windows 10: Zukünftig DPI-Änderungen ohne Logout
Autor: Alexander Fagot,  9.07.2017 (Update:  9.07.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.