Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Windows 10: Gaming-Probleme durch Vollbild-Optimierungen

Windows 10: Gaming-Probleme durch Vollbild-Optimierungen
Windows 10: Gaming-Probleme durch Vollbild-Optimierungen
Über das Creators Update für Windows 10 brachte Microsoft auch die „Fullscreen-Optimizations“. Mittlerweile mehren sich die Berichte, dass diese mitunter für Probleme beim Spielen - hier Overwatch - führen kann.
Christian Hintze,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Was eigentlich als Verbesserung der Performance gedacht war, wird für einige Nutzer zum Problem: Die Vollbild-Optimierungen aus dem letzten Windows Creators Update. Verschiedene Nutzer berichten seit längerem über plötzlich stotternde Spiele und sogar Überhitzungen des Grafikchips.

Das neueste Beispiel soll Overwatch von Blizzard sein. Der Reddit-User LovableContrarian berichtet von Problemen wie Überhitzung der GPU und ruckelndem Spielverhalten. Ein Abschalten der Vollbild-Optimierungen würden, dem User zufolge, alle Probleme sprunghaft beseitigen.

Ein Microsoft-Mitarbeiter bestätigte, das dies kein Einzelfall sei. Es gebe einige Spieler, die Probleme mit den Vollbild-Optmierungen haben und Microsoft arbeite bereits daran die Probleme zu lösen. Man arbeite aus diesem Grund bereits eng mit Herstellern wie Intel, Nvidia etc. zusammen. Das soll in den kommenden Fixes für das Betriebssystem Früchte tragen.

Bis dahin können Nutzer, die auf Probleme stoßen, versuchen die Option zu deaktivieren. Das geht individuell für die ausführende Datei eines Spiels oder aber für das ganze System:

Wenn es nur ein Spiel betrifft:

  1. Zur .exe des Spiels navigieren
  2. Rechtsklick auf die .exe und Eigenschaften auswählen
  3. Dort den Reiter Kompatibilität wählen
  4. Auf das Kästchen „Vollbild-Optimierungen deaktivieren“ klicken
  5. Übernehmen

Systemweit geht es sogar noch schneller:

  1. Einstellungen aufrufen
  2. In die Spiele-Sektion gehen
  3. Option „Game Bar anzeigen...“ deaktivieren
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1633 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > Windows 10: Gaming-Probleme durch Vollbild-Optimierungen
Autor: Christian Hintze,  9.08.2017 (Update:  9.08.2017)