C 2018
Notebookcheck

Microsoft: Xbox One X vorgestellt

Microsoft hat auf der E3 2017 seine neue Konsole namens 'Xbox One X' vorgestellt. Diese soll mit deutlich mehr Leistung als der Vorgänger kommen und in der Lage sein, Spiele in UHD darzustellen.

Nachdem sich die letzte Konsole aus dem Hause Microsoft, die 'Xbox One', nicht gegen die Konkurrenz aus dem Hause Sony durchsetzen konnte, hat Microsoft die diesjährige E3-Messe genutzt, um seine neue Konsole namens 'Xbox One X' vorzustellen. Diese soll der Konkurrenz in Sachen Leistung deutlich überlegen sein, was dazu führt, dass die Konsole Microsoft zufolge, Spiele auch in UHD rendern und darstellen kann. Trotz der neuen Hardware wird die Konsole abwärtskompatibel zu Spielen sein, welche auf der Vorgängerkonsole releast wurden. Eine weitere Neuerung gegenüber der originalen Xbox One stellt das ins Gehäuse integrierte Netzteil dar. Weitere bekannte Spezifikationen der Konsole sind:

  • CPU: 8-Kern-Prozessor (x86) mit einer Taktung von 2,3 GHz
  • GPU: 40 GCN Einheiten; Takt: 1172 MHz
  • RAM: 12 GB GDDR5 bei einer Bandbreite von 326 GB/s
  • Speicher: 1-TB-Festplatte
  • Laufwerk: Unterstützung von 4k-Blue-Ray
  • Preis: 499 US-Dollar (allerdings noch nicht bestätigt)

Diese Spezifikationen sind deutlich besser als die des Vorgängers. So kam die Xbox One noch mit einer GPU aus, welche nur 12 GCN Einheiten bei einem Takt von 853 MHz besaß. Des weiteren wurde die Taktung der CPU um 550 MHz erhöht, sowie der RAM-Speicher um 4 GB vergrößert. Da diese Komponenten auch gekühlt werden müssen, verbaut Microsoft zum ersten Mal in der Geschichte der Konsolen eine Flüssigkühlung mit einer Vapor Chamber, welche sonst nur in Servern verbaut wird. Microsoft zufolge, soll die Xbox One X sehr leise arbeiten.

Insgesamt wurden auf der Pressekonferenz 42 neue Spiele gezeigt oder benannt, von denen 22 exklusiv für die Xbox One (X) und Windows erscheinen werden. Unter den Exklusivtiteln sind auch namenhafte Spiele wie z.B. Forza Motorsport 7.

Mit der Xbox One X hat Microsoft endlich eine echte Konkurrenz gegen die Playstation 4 Pro von Sony vorgestellt, welche schon letztes Jahr auf den Markt kam. Ausgeliefert wird die neue Konsole am 7. November. Es wird spannend sein zu sehen, ob sich die neue Xbox gegen die Konkurrenz behaupten wird.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

Microsoft

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Microsoft: Xbox One X vorgestellt
Autor: Cornelius Wolff, 12.06.2017 (Update: 12.06.2017)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.