Notebookcheck

Amazon: Arbeitet an Smart Glasses mit Alexa-Steuerung

Amazon: Arbeitet an Smart Glasses mit Alexa-Steuerung
Amazon: Arbeitet an Smart Glasses mit Alexa-Steuerung
Amazon arbeitet an seinem ersten Wearable. Dabei soll es sich um Smart Glasses mit Alexa-Steuerung handeln. Außerdem werden ausschließlich Audiosignale übertragen.

Die geplanten Smart Glasses von Amazon sollen weder über ein Display, noch über Kameras oder Ähnliches verfügen. Sie sollen Audio-only sein. Ziel ist es wohl für Alexa einen besseren Stand gegen Konkurrenten wie Google Assistant und Siri aufzubauen, laut Bezahl-Bericht der Financial Times. Man soll sie einfach aufsetzen und ständig dabei haben können.

Angeblich soll der Konzern an einer ganz normal aussehenden Brille arbeiten, welche mit dem Smartphone verbunden ist und so das Hören und vermutlich auch Sprechen mit Alexa über Knochenschallleitung möglich macht. Von dem Verzicht auf ein Display sowie eine Kamera soll die Akkulaufzeit extrem profotieren.

Die Idee ist, dass man einen ständigen Draht zum Assistenten hat ohne extra dafür eine App öffnen zu müssen. Das soll den Nutzer in Alltagssituationen, wie z.B. beim Autofahren, unterstützen und den Gebrauch intuitiver und schneller gestalten, ohne unnötige Ablenkung durch die Bedienung eines Smartphones.

Gleichzeitig vereinfacht das displaylose Design und die Implementation in eine alltäglich getragenen Brille die Entwicklung und Produktion, von den relativ geringen Kosten einmal ganz abgesehen. Angeblich soll der 2014 von Amazon abgeworbene Google Glass-Gründer Babak Parviz stark in die Entwicklung der Amazon Smart Glasses eingebunden sein, was jedoch unbestätigt ist.

Erste Produkte sollen gegen Ende des Jahres erscheinen, vermutlich zur Weihnachtszeit. Ob sich dann auch Nicht-Brillenträger ohne weiteres das ständige Tragen einer smarten Brille angewöhnen, bleibt abzuwarten.

Quelle(n)

Reuters, Engadget

Bild: Amazon

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Amazon: Arbeitet an Smart Glasses mit Alexa-Steuerung
Autor: Christian Hintze, 20.09.2017 (Update: 20.09.2017)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).