Notebookcheck

Coolpad Xview AR-Brille gelauncht

Coolpad Xview AR-Brille gelauncht.
Coolpad Xview AR-Brille gelauncht.
Coolpad hat heute in China mit der Xview AR eine neue smarte AR-Brille vorgestellt. Die Coolpad Xview AR wird es in zwei Modellvarianten geben, eine adressiert Privatkunden und damit den Consumer-Markt, die andere soll als professionelle Businesslösung vor allem Firmenkunden ansprechen.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Motto "Unlimited Horizons" der Präsentation der Coolpad Group im China Resources Building (Chunsun) war Programm. Präsentiert wurde die erste All-in-One-AR-Brille der Chinesen, die künftig als Coolpad Xview AR sowohl in Privathaushalten als auch bei Business-Kunden für maximale Bewegungsfreiheit bei allen Augmented Reality-Anwendungen sorgen soll.

Die neue Coolpad Xview AR-Brille wurde in 5-jähriger Zusammenarbeit mit der Universität für Luft- und Raumfahrt Peking entwickelt und ist mit modernster Technik vollgepackt. Die Xview AR-Brille sieht auf den ersten Blick wie eine moderne Sonnenbrille aus, wiegt nur 78 Gramm und wurde von Coolpad-CEO Liang Rui bei der Vorstellung selbstbewusst als Next-Gen-Lösung für alle Augemented Reality-Anwendungen angepriesen.

Dank dem ultramobilen All-in-One-Design der Coolpad Xview sollen Bereiche wie AR-Navigation, AR-Einkaufsführer, AR-Kommunikation oder AR-Steuerung neue Impulse erhalten, für professionelle Anwender ist die modular aufgebaute VR-Brille auch mit 4G ausgestattet und soll sich künftig sogar auf 5G umrüsten lassen.  

Für die Einblendung der AR-Informationen bei der Coolpad Xview wurde offenbar ein spezielles Dünnschichtwellenleitermodul in Zusammenarbeit mit Longjing Optoelectronic Technology entwickelt, das eine Lichtdurchlässigkeit von 83 Prozent und ein Kontrastverhältnis von 20.000:1 bietet. Die Xview AR nutzt die Qualcomm Wear 2500-Plattform, wodurch Coolpad im Vergleich zu anderen Lösungen einen bis zu 50 Prozent geringeren Energieverbrauch erzielen will.

Die Coolpad Xview soll in Kürze in China als Xview-Consumer-Version zu einem Endkundenpreis von knapp 3.000 Yuan (365 Euro) auf den Markt kommen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Coolpad Xview AR-Brille gelauncht
Autor: Ronald Matta, 29.07.2020 (Update: 29.07.2020)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.