Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi: Mi Note 3 mit Snapdragon 660, Mi Mix 2-Teaser-Video

Ein Snapdragon 660 muss reichen. Das Note 3 wird eher ein Midranger, bietet aber viel Speicher.
Ein Snapdragon 660 muss reichen. Das Note 3 wird eher ein Midranger, bietet aber viel Speicher.
Am Montag wird Xiaomi zwei neue Smartphones vorstellen. Zum Konzept-Phone Mi Mix 2 gesellt sich das Mi Note 3, welches offensichtlich im Vergleich zum Mi 6 etwas abgespeckt wird. Statt Snapdragon 835 steckt nur ein Snapdragon 660 im Gerät, wie eine geleakte Retail-Verpackung verrät. Mittels trendigem Video will Xiaomi unterdessen Lust auf das Mi Mix 2 machen.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die meisten sind natürlich auf das Mi Mix 2 gespannt, zum Randlos-Phone gibt es allerdings nach wie vor keine gesicherten Specs. Der Video-Teaser von Xiaomi, der auf Weibo seine Runden macht und unten verlinkt ist, verrät ebenfalls nichts Konkretes über den Nachfolger des Konzept-Phones aus 2016, somit stürzen wir uns gleich auf das zweite Gerät, dass die Chinesen am kommenden Montag vorstellen wollen.

Bestätigt ist bereits, dass es sich hierbei um das Mi Note 3 handeln wird, den Nachfolger des Mi Note 2 aus dem Vorjahr. Im Gegensatz zu diesem hat Xiaomi das Mi Note 3 allerdings in diesem Jahr etwas abgespeckt. Statt einer Snapdragon 835-Mobilplattform steckt hier offensichtlich nur ein Snapdragon 660-SOC im Gerät, zumindest in der geleakten Variante.

Das Bild oben spricht eine klare Sprache, zusammen mit dem Upper-Midrange-SOC hat Xiaomi 6 GB RAM und 128 GB Speicher verbaut. Es soll auch Versionen mit 64 GB Speicher geben. Auch beim Display geht es Xiaomi dieses Jahr kleiner an. Hatte das Mi Note 2 noch ein 5,7 Zoll-Panel steckt im Note 3 angeblich nur ein 5,5 Zoll Display. An der Front soll sich ein 16 Megapixel-Selfie-Shooter befinden, rückseitig hat sich Xiaomi offensichtlich für das gleiche 12 Megapixel-Duo wie im Mi 6 entschieden.

Ob Xiaomi neben NFC tatsächlich auch Quick Charge 4.0 unterstützt, wie man in China munkelt, werden wir wohl am 11. September erfahren. Das Mi Note 3 wäre damit eines der seltenen Smartphones, welches auf Qualcomm's aktuelle Schnell-Ladetechnik setzt, uns ist bislang sonst nur das Nubia Z17 bekannt, das allerdings nur mit Quick-Charge 3.0-Ladegerät ausgeliefert wird.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7867 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Xiaomi: Mi Note 3 mit Snapdragon 660, Mi Mix 2-Teaser-Video
Autor: Alexander Fagot,  9.09.2017 (Update:  9.09.2017)