Notebookcheck Logo

Video: Der Mercedes EQG kann wie ein Panzer auf der Stelle wenden

Die elektrische Mercedes G-Klasse namens EQG könnte ein interessantes Offroad-Feature bekommen (Bild: Mercedes)
Die elektrische Mercedes G-Klasse namens EQG könnte ein interessantes Offroad-Feature bekommen (Bild: Mercedes)
Die für nächstes Jahr geplante vollelektrische Mercedes G-Klasse ist grundsätzlich zwar nicht wendigste Elektro-SUV, kann laut einem neuen Video aber mit einem in bestimmten Offroad-Situationen praktischen Feature aufwarten, welches sonst hauptsächlich von echten Panzern bekannt ist.

Neben ihren nachhaltigen vollelektrischen Antrieben bieten batteriebetriebene Fahrzeuge auch aus technischer Sicht weiterhin sehr viel Potential für praktische neue Fahrfunktionen, die in Autos mit traditionellen Verbrennungsmotoren zumindest in dieser Form kaum zu realisieren wären. Vor der geplanten Markteinführung der vollelektrischen Mercedes G-Klasse mit dem Kurznamen EQG hat der Stuttgarter Autobauer ein derartiges Feature in einem Video nun eindrucksvoll angeteasert.

In einem kürzlich veröffentlichten YouTube-Video lässt sich nämlich bestaunen, wie ein teilweise getarnter Prototyp des besagten Mercedes EQG eine sogenannte Panzerwende ausführt, bei der sich das Fahrzeug auf der Stelle stehend um die eigene Achse dreht. Dieses Kunststück kann vollbracht werden, weil die elektrische Mercedes G-Klasse mit je einem Elektromotor pro Rad ausgestattet ist, womit die linken und rechten Räder bei dem Wendemanöver in die entgegengesetzte Richtung angetrieben werden können. Sollte es das Feature in das Serienmodell des Mercedes EQG schaffen, wird der deutsche Autobauer es womöglich unter dem Marketingnamen "G-Turn" bewerben.

So beeindruckend die Panzerwende der vollelektrischen Mercedes G-Klasse auch ist, um eine wahre Weltneuheit handelt es sich hierbei nicht. Der noch relativ junge US-Amerikanische Hersteller Rivian hatte eine ähnliche Funktion bereits mithilfe seines elektrischen Pickup-Trucks veranschaulicht, im aktuell produzierten Serienmodell des R1T ist das Feature allerdings nicht vorhanden. Es bleibt also abzuwarten, ob der Mercedes EQG tatsächlich der erste Elektro-SUV werden wird, der wie ein Panzer auf der Stelle wenden kann. Potenzielle Käufer sollten aber keine großen Hoffnungen darauf legen, dass diese Funktion auf asphaltierten Untergründen im öffentlichen Straßenverkehr angewendet werden kann oder darf.

Typ 2 Ladekabel für Elektroautos (22kW, 32A, 5m) ab 189 Euro bei Amazon bestellbar

Quelle(n)

InsideEVs, Bild: Mercedes-Benz

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Video: Der Mercedes EQG kann wie ein Panzer auf der Stelle wenden
Autor: Enrico Frahn, 25.05.2022 (Update: 25.05.2022)