Notebookcheck

Vivo V17 Pro: Smartphone mit zwei Pop-up-Kameras geleakt

Das Vivo V17 Pro verfügt über zwei ausfahrbare Selfie-Kameras (Bild: Winfuture)
Das Vivo V17 Pro verfügt über zwei ausfahrbare Selfie-Kameras (Bild: Winfuture)
Mit dem V17 Pro plant der chinesische Hersteller Vivo anscheinend ein neues Smartphone, das über zwei ausfahrbare Selfie-Kameras verfügt. Das wurde jetzt durch einen Leak sämtlicher Spezifikationen des Geräts bekannt.

Der Trend zu einem immer höheren Screen-to-body-Verhältnis hat in den letzten Monaten dazu geführt, dass immer mehr Hersteller Smarphones entwickeln, bei denen die Selfie-Kameras bei Bedarf oben aus dem Gerät herausfährt, anstatt auf eine Lochaussparung oder eine Notch zu setzen. Unter diesen Herstellern befinden sich Unternehmen wie Samsung, OnePlus, Xiaomi usw. Jetzt wurde geleakt, dass der chinesische Hersteller Vivo mit dem V17 Pro ein weiteres Smartphone plant, was über eine ähnliche Technik verfügen wird. Dies wurde vom deutschen Technikblog Winfuture heute in einem Bericht veröffentlicht.

Das Vivo V17 Pro von vorne und von hinten (Bild: Winfuture)
Das Vivo V17 Pro von vorne und von hinten (Bild: Winfuture)

Doch im Gegensatz zu anderen Herstellern fährt beim V17 Pro nicht nur eine Kamera aus dem Gehäuse, sondern gleich zwei. Dabei handelt es sich bei der Hauptkamera für Selfies um einen 32 MP-Sensor, während die zweite 2 MP-Kamera für die Berechnung von Tiefeninformationen verbaut wird. Von dieser Kombination sollten besonders künstlich hinzugefügte Bokeh-Effekte profitieren. Auf der Rückseite finden sich indes nochmal 4 weitere Kameras, wobei die Hauptkamera hier mit 48 MP auflöst. Bei den anderen drei Kamera handelt es sich einmal um einen 8 MP-Weitwinkelsensor und zwei weiteren 2 MP-Einheiten, die wahrscheinlich wieder zur Unterstützung der anderen zwei Kameras verbaut werden.

Das 6,44 Zoll große Display kommt mit einer Auflösung von 2440 x 1080 Pixeln, wobei sich der Fingerabdruckscanner unter dem Panel versteckt. Als Prozessor setzt der Hersteller auf den Snapdragon 675 von Qualcomm, wobei es sich um einen Octacore handelt, der mit bis zu 2,0 GHz taktet. Diesem SoC stehen 8 GB RAM und 128 GB internen Speicher zur Seite. Der Akku ist mit 4100mAH relativ groß und wird per USB Type C in der Version 3.1 aufgeladen. Neben dem USB-Port findet sich an dem Smartphone auch ein klassischer 3,5mm-Klinkenanschluss.

Aktuell ist noch unklar, wann genau und zu welchem Preis das V17 Pro erscheinen soll, allerdings wird das Gerät dem Bericht zufolge auch in Europa auf den Markt kommen. An dieser Stelle sei nochmal davor gewarnt, dass es sich hierbei nicht um vom Hersteller bestätigte Informationen handelt. Diese werden wir auch erst mit der offiziellen Vorstellung des Smartphones erhalten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Vivo V17 Pro: Smartphone mit zwei Pop-up-Kameras geleakt
Autor: Cornelius Wolff,  7.09.2019 (Update:  7.09.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.