Notebookcheck Logo

Vivo X Fold: Geleaktes Promo-Material bestätigt die Zeiss Quad-Kamera, die Display-Specs und mehr

Das Vivo X Fold wird bereits am 11. April offiziell vorgestellt, ein Leak bestätigt schon vorab viele Specs. (Bild: Vivo)
Das Vivo X Fold wird bereits am 11. April offiziell vorgestellt, ein Leak bestätigt schon vorab viele Specs. (Bild: Vivo)
Im Netz ist ein Foto aufgetaucht, auf dem ein Promo-Display für das Vivo X Fold zu sehen ist, das wohl für einen Händler bestimmt sein dürfte. Dieses bestätigt bereits viele der wichtigsten Specs des spannenden Falt-Flaggschiffs, das in einer Woche offiziell vorgestellt wird.

Schon vor einigen Tagen war das Vivo X Fold auf zahlreichen Renderbildern zu sehen, nun hat der in der Regel ausgesprochen zuverlässige Leaker Ice Universe das unten eingebettete Foto veröffentlicht, das einen Promo-Aufsteller für das faltbare Flaggschiff zeigt. Dieses Foto bestätigt viele der zuvor bereits durch Gerüchte und Leaks angedeuteten Spezifikationen.

Allen voran bestätigt das Foto, dass das Vivo X Fold mit einer Quad-Kamera mit Zeiss-Branding ausgestattet ist, die durch eine 50 Megapixel Kamera mit optischer Bildstabilisierung angeführt wird – dazu greift Vivo laut früheren Gerüchten auf einen Samsung ISOCELL GN1 zurück. Dazu kommen eine 48 MP Ultraweitwinkel-Kamera mit einem Bildwinkel von 114 Grad, eine 12 MP Porträt-Kamera und eine 8 MP Periskop-Tele-Kamera mit fünffachem optischem Zoom.

Das Vivo X Fold setzt auf einen Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, der laut dem Promo-Material aber eine speziell angepasste SPU (Signal Processing Unit) enthält, wodurch sich Vivo eine bessere Bildqualität versprechen dürfte. Der 4.600 mAh fassende Akku kann drahtlos mit beachtlichen 50 Watt aufgeladen werden, oder aber per USB-C mit 66 Watt.

Abschließend liefert das Foto einige Details zum Display. Vivo verbaut ein 120 Hz schnelles Samsung E5 LTPO-AMOLED-Panel, dessen Bildfrequenz dynamisch geregelt werden kann. Dieser Bildschirm kann im Test bei DisplayMate ganze 19 A+-Ergebnisse erzielen – das ist laut Vivo ein Rekord. Der Ultraschall-Fingerabdrucksensor wird unsichtbar ins Display verbaut. Samsung Ultra Thin Glass (UTG) schützt das 8 Zoll große Falt-Display vor Kratzern.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Vivo X Fold: Geleaktes Promo-Material bestätigt die Zeiss Quad-Kamera, die Display-Specs und mehr
Autor: Hannes Brecher,  4.04.2022 (Update:  4.04.2022)