Notebookcheck Logo

Vivo enthüllt das iQOO 9 & 9 Pro mit BMW-Design, Snapdragon 8 Gen 1 und Fischaugen-Kamera

Das iQOO 9 Pro setzt auf ein 120 Hz schnelles LTPO-AMOLED-Display. (Bild: Vivo)
Das iQOO 9 Pro setzt auf ein 120 Hz schnelles LTPO-AMOLED-Display. (Bild: Vivo)
Vivo hat heute seine beiden jüngsten Flaggschiffe offiziell vorgestellt, das iQOO 9 und das iQOO 9 Pro. Beide Smartphones sind mit einem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 ausgestattet und in einem schicken BMW-Design erhältlich.

Das iQOO 9 und das iQOO 9 Pro sind zwei neue Flaggschiffe, die auf Wunsch in einem BMW-Design mit weißer Rückseite mit Carbon-Textur und den BMW-typischen Farbstreifen erhältlich sind. Das Design sticht ansonsten vor allem durch das geradezu gigantische Kameramodul hervor, das allerdings bei beiden Modellen nur jeweils drei Kameras beherbergt.

Beide Geräte setzen auf eine 50 Megapixel Hauptkamera auf Basis des Samsung GN5 im 1/1,57 Zoll Format mit optischer Bildstabilisierung. Das iQOO 9 besitzt darüber hinaus eine 13 MP Ultraweitwinkel-Kamera und eine Porträt-Kamera, das Pro-Modell kommt mit einer 50 MP Fischaugen-Ultraweitwinkel-Kamera und einer 16 MP Tele-Kamera. Beide Modelle sind mit dem neuen Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, mit LPDDR5-Arbeitsspeicher und mit UFS 3.1 Flash-Speicher ausgestattet.

Vivo verbaut beim Basismodell ein flaches, 6,78 Zoll großes und 120 Hz schnelles Samsung E5 AMOLED-Panel mit einer Spitzenhelligkeit von 1.500 Nits und mit 1.080p+-Auflösung, beim Pro-Modell gibts ein technisch ähnliches, gekrümmtes 1.440p+-Panel. Die Flaggschiffe besitzen einen 4.700 mAh fassenden Akku, der per USB-C mit bis zu 120 Watt geladen werden kann. Drahtloses Laden mit bis zu 50 Watt und 10 Watt Reverse Wireless Charging sind dem Topmodell vorbehalten. Die Geräte werden mit OriginOS Ocean auf Basis von Android 12 ausgeliefert.

Preise und Verfügbarkeit

Das iQOO 9 startet mit 8 GB RAM und 256 GB Flash-Speicher für 3.999 Yuan (ca. 556 Euro), das iQOO 9 Pro kostet mindestens 4.999 Yuan (ca. 695 Euro), bzw. 5.999 Yuan (ca. 834 Euro) beim Topmodell mit 12 GB RAM und 512 GB Speicher. Details zu einem möglichen Launch in Europa stehen noch aus.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Vivo enthüllt das iQOO 9 & 9 Pro mit BMW-Design, Snapdragon 8 Gen 1 und Fischaugen-Kamera
Autor: Hannes Brecher,  5.01.2022 (Update:  5.01.2022)