Notebookcheck Logo

Leak: Vivo iQoo Neo6 mit OIS, AI-Kamera und Leder zeigt sich in offiziellen Renderbildern, Launch am 13. April

Das Vivo iQoo Neo6 mit OIS und AI-Kamera zeigt sich in einem umfangreichen Leak auch in Leder zum Launch am 13. April.
Das Vivo iQoo Neo6 mit OIS und AI-Kamera zeigt sich in einem umfangreichen Leak auch in Leder zum Launch am 13. April.
Die ersten Teaser zum Vivo iQoo Neo6 haben es schon angedeutet: Das iQoo Neo6 von Vivo wird nicht nur Top-Hardware wie den Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 an Bord haben, sondern wohl auch bei Design, Materialien und Verarbeitung ein tolles Smartphone werden. Jetzt gibt es einen neuen Leak mit frischen Renderbildern und den Termin für den Launch.

Das in Kürze erscheinende Vivo iQoo Neo6 Smartphone erlebt in chinesischen Medien und auf den verschiedenen Social-Media-Plattformen wie Weibo gerade einen krassen und hysterischen Hype. Vivo hat die, vor allem in den asiatischen Ländern, mittlerweile sehr große iQoo-Fangemeinde mit vielen Teasern und Vorabinformationen kräftig angeheizt. Unter anderem mit Videoclips, die die aufwändige Verarbeitung des iQoo Neo6 mit edlem Lederbezug zeigen.

Die chinesische Onlinehandelsplattform JD gießt jetzt mit offiziellen Renderbildern kräftig Öl ins Feuer, die das Vivo iQoo Neo6 in all seiner Schönheit zeigen, was die Fans von Vivo und der Marke iQoo völlig ausflippen lässt. Die offenbar offiziellen Bilder zeigen das iQoo Neo6 sowohl in einem dunklem Blauton und sandartiger Oberflächenstruktur, als auch in der Modellversion mit hellorangefarbenen Lederbezug. Deutlich auf den Bildern zu sehen ist auch die sehr edel wirkende und große Dual-Hauptkamera des Vivo iQoo Neo6. Das blaufarbene iQoo-Handy präsentiert sich mit einer Kameramodulplatte in Edelstahloptik, das Ledermodell mit Messingoptik.

Das Vivo iQoo Neo6 ...
Das Vivo iQoo Neo6 ...
... gibt es auch in edlem Leder ...
... gibt es auch in edlem Leder ...
... und dazu passendem Metallrahmen.
... und dazu passendem Metallrahmen.

Außerdem lässt sich auf den Grundplatten für die Hauptkamera an der Rückseite des iQoo Neo6 ablesen, dass Vivo seinem kommenden Neo6-Smartphone eine optische Bildstabilisierung für die Kamera (OIS) sowie AI-unterstützte Kamera-Features spendiert hat. Komplettiert wird der hochwertige Look des iQoo Neo6 durch einen Metallrahmen, der optisch perfekt auf die jeweilige Grundplatte des großen Kameramoduls der Farbversionen abgestimmt ist.

Ein weiterer Teaser lüftet das Geheimnis, wann Vivo das stylische iQoo Neo6 5G-Smartphone in China vorstellen wird: Vivo enthüllt das iQoo Neo6 offiziell am 13. April. Gemäß den bislang releasten Teasern und Infohäppchen wird das iQoo Neo6 über ein 6,62 Zoll großes AMOLED-Display mit Full-HD+-Auflösung, 120 Hz und integriertem Fingerabdrucksensor, Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, 4.700-mAh-Akku und 80 Watt Schnellladen verfügen. Angeboten wird das Neo6 wahlweise mit 8 GByte RAM und 128 oder 256 GByte Systemspeicher, das Neo6-Topmodell verfügt über 12/256 GByte Speicher.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Leak: Vivo iQoo Neo6 mit OIS, AI-Kamera und Leder zeigt sich in offiziellen Renderbildern, Launch am 13. April
Autor: Ronald Matta,  6.04.2022 (Update:  6.04.2022)