Notebookcheck Logo

OnePlus 10 Pro: Viele Spezifikationen des neuen Flaggschiff-Smartphones mit Hasselblad-Kamera offiziell bestätigt

Pete Lau hat viele Spezifikationen des neuen Flaggschiffs OnePlus 10 Pro bestätigt. (Bild: OnePlus)
Pete Lau hat viele Spezifikationen des neuen Flaggschiffs OnePlus 10 Pro bestätigt. (Bild: OnePlus)
Nachdem gestern bereits das Design enthüllt wurde, folgt nun die offizielle Bestätigung vieler wichtiger Spezifikationen des neuen Flaggschiff-Modells OnePlus 10 Pro.

Am gestrigen Tag hat OnePlus das Design seines neuen Flaggschiff-Modells OnePlus 10 Pro enthüllt. Heute legt CEO Pete Lau nach und teilt bei Twitter viele wichtige Spezifikationen des neuen Smartphones, das offiziell erst am 11. Januar präsentiert werden soll. Damit wurden viele zuvor geleakte und spekulierte Merkmale des Nachfolgers des OnePlus 9 Pro (ab ca. 925 Euro bei Amazon) bestätigt.

Wie zuvor bereits bekannt war, ist das neue OnePlus 10 Pro erwartungsgemäß mit dem neuen Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 Flaggschiff-SoC ausgestattet. Dazu kombiniert der Hersteller LPDDR5 RAM und UFS 3.1 Speicher, was ebenfalls niemand überraschen dürfte. Die verfügbaren Größen sind hingegen noch nicht offiziell. Ein paar Details spart man sich also offensichtlich noch für die finale Präsentation auf.

Auch einige wichtige Spezifikationen zu dem ungewöhnlichen Kameramodul auf der Rückseite sind nun offiziell. Wie von früheren Leaks erwartet, setzt sich die Hasselblad-Kamera der zweiten Generation aus Sensoren mit 48 Megapixel (Hauptkamera), 50 Megapixel (Ultraweitwinkel) und 8 Megapixel (Tele) zusammen. Dazu kommen Dual OIS und eine 32 Megapixel Frontkamera.

Bestätigt hat Pete Lau ebenso, dass ein 120 Hz schnelles Fluid AMOLED Display mit LTPO-Kalibrierung der zweiten Generation verbaut ist. Dieses soll den Gerüchten zufolge 6,7 Zoll messen, was aber noch nicht offiziell ist. Dazu stecken Dual-Stereo-Lautsprecher, ein X-axis-Linear-Motor, Bluetooth 5.2 sowie Unterstützung für NFC, VoLTE und VoWiFi in dem 163 x 73,9 x 8,55 mm großen Smartphone.

Verschiedene Details nennt Pete Lau auch zum Akku des OnePlus 10 Pro mit OxygenOS12 basierend auf Android 12. Dieser fällt wie erwartet 5.000 mAh groß aus. Die kabegebundene Ladegeschwindigkeit ist mit 80 Watt SuperVOOC angegeben, die kabellose mit 50 Watt AirVOOC. Dazu unterstützt das Gerät Reverse Wireless Charging.

Wirkliche Überraschungen sind bei den genannten Spezifikationen nicht dabei. Pete Lau bestätigt bereits von Leaks und Gerüchten bekannte Daten. Ob man sich noch spannende Features aufgespart hat und was das neue OnePlus 10 Pro kosten wird, werden wir spätestens bei der offiziellen Präsentation sehen.

Bild: @PeteLau
Bild: @PeteLau

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > OnePlus 10 Pro: Viele Spezifikationen des neuen Flaggschiff-Smartphones mit Hasselblad-Kamera offiziell bestätigt
Autor: Marcus Schwarten,  5.01.2022 (Update:  5.01.2022)