Notebookcheck

Vivo präsentiert das S7 mit einer 44 MP Dual-Selfie-Kamera

Das Vivo S7 will vor allem mit seinen besonders gut ausgestatteten Selfie-Kameras überzeugen. (Bild: Vivo)
Das Vivo S7 will vor allem mit seinen besonders gut ausgestatteten Selfie-Kameras überzeugen. (Bild: Vivo)
Beim neuen Vivo S7 handelt es sich um ein Mittelklasse-Smartphone, das wie viele seiner Konkurrenten auf einen Qualcomm Snapdragon 765G samt 5G-Modem setzt, Kunden sollen vor allem durch die hochwertigen Kameras vom S7 überzeugt werden.
Hannes Brecher,

Vivo hat heute sein neuestes Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das wie viele Geräte in diesem Preisbereich auf einen Qualcomm Snapdragon 765G samt 5G-Modem sowie auf 8 GB LPDDR4x-Arbeitsspeicher und 128 bis 256 GB UFS 2.1-Flash-Speicher setzt. Die große Besonderheit dieses Modells ist die Dual-Selfie-Kamera, die sich aus einer 44 Megapixel f/2.0 Weitwinkel-Kamera und einer 8 MP f/2.28 Ultraweitwinkel-Kamera zusammensetzt. Das Smartphone kann mit der Frontkamera 4K-Videos und Zeitlupen mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde aufzeichnen.

Auf der Rückseite findet sich eine Triple-Kamera, die Hauptkamera setzt dabei auf einen 64 Megapixel Sensor, dazu erhält man eine 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera sowie eine 2 MP Schwarzweiß-Kamera. Das 7,39 Millimeter dünne und 170 Gramm leichte Smartphone besitzt ein fast randloses 6,44 Zoll AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel und einer Bildfrequenz von 60 Hz, ein Fingerabdrucksensor versteckt sich im Bildschirm, Entsperren per Gesichtserkennung ist über die Kamera ebenfalls möglich.

Das Vivo S7 besitzt einen 4.000 mAh fassenden Akku der über USB-C mit bis zu 33 Watt geladen werden kann. Genau wie das neue Realme V5 unterstützt das Smartphone Hi-Res-Audio, das Gerät wird mit Funtouch OS 10.5 auf Basis von Android 10 ausgeliefert.

Preise und Verfügbarkeit

Das Vivo S7 ist in China ab sofort in den Farben Schwarz, Weiß und mit einem Blau-Orange-Farbverlauf erhältlich. Die Preise starten bei 2.798 Yuan (ca. 341 Euro) für das Modell mit 8 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher, für 256 GB Flash-Speicher werden 3.098 Yuan (ca. 378 Euro) fällig. Informationen zu einem möglichen Marktstart in Europa stehen noch aus.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Vivo präsentiert das S7 mit einer 44 MP Dual-Selfie-Kamera
Autor: Hannes Brecher,  3.08.2020 (Update:  3.08.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.