Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Google Pixel 4a: Die ersten drei Werbespots stellen das Design, die Kamera und den Preis in den Fokus

Der Porträt-Modus wird als eines der Highlights des günstigen Google Pixel 4a beworben. (Bild: Google)
Der Porträt-Modus wird als eines der Highlights des günstigen Google Pixel 4a beworben. (Bild: Google)
Das Pixel 4a wurde gestern endlich offiziell enthüllt, für nur rund 340 Euro bietet Google ein spannendes Mittelklasse-Smartphone mit einer runden Ausstattung an. In den ersten drei Werbespots werden vor allem die interessanten Features der Kamera, das Design und der Preis beworben.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem das Google Pixel 4a gestern offiziell vorgestellt wurde hat Google auf seinem YouTube-Kanal drei Werbespots zum neuen Smartphone veröffentlicht. Das erste Video gibt dabei eine Übersicht über die Feature-Highlights des Smartphones.

Dazu gehören laut Google der Akku, der trotz seiner mit 3.140 mAh verhältnismäßig geringen Kapazität dank vieler Optimierungen besonders lange durchhalten soll, der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite zum sicheren Entsperren des Geräts, der Nachtmodus der Kamera, der sogar die Milchstraße ablichten können soll, sowie der Preis, der mit rund 340 Euro im Google Store durchaus eine breite Zielgruppe ansprechen dürfte.

In einem zweiten, mit 19 Sekunden recht kurzen Spot wird das Design des Pixel 4a gezeigt. Das dritte und mit knapp einer Minute längste Video bewirbt den Porträt-Modus am Beispiel einer Tomate – die Tiefenschärfe soll für den Bokeh-Effekt korrekt berechnet werden können, obwohl das Smartphone lediglich eine einzelne rückseitige Kamera besitzt.

Das Pixel 4a ist mit einem 5,8 Zoll großen 1.080p+-AMOLED-Display sowie mit einem Qualcomm Snapdragon 730G ausgestattet, dazu spendiert Google dem Gerät 6 GB Arbeitsspeicher, 128 GB Flash-Speicher, Stereo-Lautsprecher und einen Kopfhöreranschluss. Wie bei Pixel-Smartphones üblich darf man mit mindestens drei Jahren an Betriebssystem- und Sicherheits-Updates rechnen – eine Seltenheit bei Android-Smartphones, vor allem in diesem Preisbereich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 





, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6616 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Google Pixel 4a: Die ersten drei Werbespots stellen das Design, die Kamera und den Preis in den Fokus
Autor: Hannes Brecher,  4.08.2020 (Update:  4.08.2020)