Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Vodafone muss Zero Rating-Angebot ändern

Vodafone muss Zero Rating-Angebot ändern (Symbolfoto)
Vodafone muss Zero Rating-Angebot ändern (Symbolfoto)
Die Bundesnetzagentur verlangt vom Telekommunikationsanbieter Vodafone Änderung am eigenen Zero Rating-Angebot. Komplett verboten wird die Option nicht, etwa die Anrechnung des Volumens im Ausland muss sich jedoch ändern.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Sogenannte Zero Rating-Angebote erlauben die Nutzung bestimmter Dienste wie etwa Videostreaming, ohne dass die diesbezüglich übertragenen Datenmengen in das Inklusivvolumen einfließen. Solche Angebote sind umstritten, da sie zumindest indirekt bestimmten Marktteilnehmern Vorteile bieten.

Auch Vodafone bietet mit dem Vodafone Pass ein Zero Rating-Modell an - welches nun von der Bundesnetzagentur beanstandet wurde. Dabei betont Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur in einer aktuellen Mitteilung, dass das Angebot als solches weiterhin gebucht werden kann, allerdings Anpassungen nötig sind.

So verstößt ganz konkret die Regelung zur Nutzung im Ausland gegen seit Juni 2017 in der europäischen Union geltenden rechtliche Bestimmungen, weshalb Vodafone die Option auch für die Nutzung im Ausland öffnen muss. Dabei ist die Begrenzung auf 5 GByte im Ausland generiertes Datenvolumen zwar grundsätzlich zulässig, aber nach Auffassung der Bundesnetzagentur nicht ausreichend.

Vodafone prüft rechtliche Schritte gegen die Entscheidung, Unternehmensangaben zufolge ließe sich das Angebot europaweit „wirtschaftlich nicht darstellen“.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3951 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Vodafone muss Zero Rating-Angebot ändern
Autor: Silvio Werner, 17.06.2018 (Update: 17.06.2018)