Notebookcheck

WPA2 Sicherheit: BSI warnt, erste WLAN-Sicherheitslücken geschlossen

WPA2 Sicherheit: BSI warnt, erste WLAN-Sicherheitslücken geschlossen
WPA2 Sicherheit: BSI warnt, erste WLAN-Sicherheitslücken geschlossen
Die kritischen Sicherheitslücken in der WLAN-Verschlüsselung WPA2 sorgen für Schlagzeilen. Wegen der WLAN-Schwachstellen rät der BSI zur Vorsicht. Verschiedene Hersteller stellen bereits Security-Patches bereit.

KRACK: Key Reinstallation Attacks. "Diese Angriffe nutzen Design- oder Implementierungsfehler in kryptografischen Protokollen zur Neuinstallation eines bereits benutzten Schlüssels aus", schreibt Mathy Vanhoef von der KU Leuven, der die Sicherheitslücke im Sicherheitsstandard WPA2 entdeckt hat, in seinem Bericht. Bislang galt WPA2 als sichere Verschlüsselung für WLANs. Wie sich herausstellte, ist WPA2 aber über kritische Schwachstellen angreifbar.

Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt:

"Der Sicherheitsstandard WPA2, der insbesondere zur Verschlüsselung von WLAN-Netzwerken empfohlen wird, ist über kritische Schwachstellen verwundbar. Betroffen sind demnach alle derzeit aktiven WLAN-fähigen Endgeräte in unterschiedlichen Ausprägungen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät dazu, WLAN-Netzwerke bis zur Verfügbarkeit von Sicherheits-Updates nicht für Online-Transaktionen wie Online Banking und Online Shopping oder zur Übertragung anderer sensitiver Daten zu nutzen."

Inzwischen haben verschiedene Software- und Hardware-Hersteller bereits auf die Sicherheitslücken in WPA2 reagiert und Sicherheits-Patches herausgegeben. Microsoft hat bereits mit dem Oktober-Patchday am 10. Oktober bei den Kunden mit aktivierten automatischen Updates die notwendigen Bugfixes eingespielt.

Google will für Nexus und Pixel Smartphones in den kommenden Wochen entsprechende Sicherheits-Patches verteilen. Apple hat gegenüber US-Medien bereits bestätigt, dass der KRACK-Exploit in den Betas von iOS, tvOS, watchOS und macOS behoben wurde. Wann es dann konkret die Sicherheits-Updates für alle geben wird, ist bisher aber noch nicht klar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > WPA2 Sicherheit: BSI warnt, erste WLAN-Sicherheitslücken geschlossen
Autor: Ronald Matta, 17.10.2017 (Update: 17.10.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.