Notebookcheck

Wileyfox: Neues Smartphone Swift X2 mit Cyanogen OS

Das Wileyfox Swift 2X ist das neueste Modell des britischen Herstellers. (Bild: Wileyfox)
Das Wileyfox Swift 2X ist das neueste Modell des britischen Herstellers. (Bild: Wileyfox)
Der britische Hersteller Wileyfox hat sein neues Smartphone Swift 2X mit FullHD-Display und CyanogenOS vorgestellt. Das Gerät bietet zudem ein Metallgehäuse und eine Schnellladefunktion.

Für 260 Euro bekommt man bei Wileyfox das neue 5,2-Zoll-Smartphone Swift 2X mit Fingerabdruckleser, LTE, Dual-SIM, HD-Bildschirm und Metallrahmen. Für den Bildschirm verspricht der Hersteller eine Helligkeit von bis zu 400 cd/m².

Das Smartphone kommt mit zwei SIM-Karten gleichzeitig zurecht, bietet 32 GB Massenspeicher und 3 GB Arbeitsspeicher. microSD-Karten bis 64 GB kann das Smartphone zur Speichererweiterung nutzen. Auch Android Pay wird unterstützt, dafür ist ein NFC-Modul verbaut. Als SoC kommt ein Qualcomm MSM8937 mit 1,4 GHz zum Einsatz.

Eien 16-Megapixel-Kamera an der Rückseite und eine Linse mit 8 Megapixel an der Vorderseite sollen für gute Bilder sorgen. Der Akku mit 3.010 mAh soll sich per QuickCharge 3.0 schnell aufladen lassen. Die USB-C-Buchse unterstützt nur USB-2.0-Geschwindigkeit, immerhin ist aber zusätzlich noch eine 3,5mm-Headsetbuchse vorhanden. Über einen größeren Lautsprecher mit 15 x 11mm und einen Marken-Verstärker soll guter Klang möglich sein.

Als Software nutzt Wileyfox bei diesem Modell noch CyanogenOS 13, allerdings hat der Hersteller des Betriebssystems vor Kurzem seine Geschäftstätigkeit eingestellt. Wileyfox will nun auf ein pures Android ohne Bloatware umstellen und will dazu bis Ende März ein OtA-Update für die meisten Modelle bereitstellen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > Wileyfox: Neues Smartphone Swift X2 mit Cyanogen OS
Autor: Florian Wimmer, 13.01.2017 (Update: 13.01.2017)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.