Notebookcheck

Xiaomi-Teaser: Mi Max 2 startet am 25. Mai

Das 6,44 Zoll Phablet Mi Max bekommt am 25. Mai einen Nachfolger.
Das 6,44 Zoll Phablet Mi Max bekommt am 25. Mai einen Nachfolger.
Am 25. Mai wird Xiaomi den Nachfolger des erfolgreichen 6,44 Zoll Phablets Mi Max vorstellen. Das Mi Max 2 soll mit erneuerten Komponenten, vermutlich dem Snapdragon 660-SOC aber gleicher Bildschirmdiagonale auf den Markt kommen.

Nach dem Release des Mi 6 widmet sich Xiaomi wieder den Midrange-Geräten im eigenen Smartphone-Zoo. Nachdem kürzlich über einen Nachfolger des Redmi Pro spekuliert wurde, folgt nun ein offizieller Teaser zum Launch des Mi Max 2, des Nachfolgers zum Mi Max Phablet aus dem Vorjahr. Nicht zu verwechseln mit dem annähernd randlosen Mi Mix-Konzept, handelt es sich beim 6,44 Zoll Mi Max um ein in China sehr erfolgreiches Phablet im traditionellen Mi-Design.

Zu den Spezifikationen ist noch nicht allzu viel bekannt. Größe und Auflösung des 6,44 Zoll Full-HD-Displays soll auch im neuen Modell gleich bleiben, im Inneren wird sich aber einiges geändert haben. Gerüchteweise wird ein Snapdragon 626, 4 GB RAM und 12 GB Speicher vermutet, es soll aber auch eine stärkere Variante mit dem neuen Snapdragon 660 und 6 GB RAM geben. Auf der Rückseite soll eine 12 Megapixel Sony IMX 378-Linse integriert sein, vorne wird ein 5 Megapixel-Sensor erwartet. Der Akku wird möglicherweise 5.000 mAh Kapazität bieten.

Quelle(n)

weibo.com/xiaomishouji

via: https://www.gizmochina.com/2017/05/19/xiaomi-mi-max-2-launching-may-25-official-launch-poster/

 

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Xiaomi-Teaser: Mi Max 2 startet am 25. Mai
Autor: Alexander Fagot, 19.05.2017 (Update: 19.05.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.