Notebookcheck

Xiaomi: Vermeintliches Bild vom Mi 6 zeigt Iris-Scanner

Xiaomi's Mi 6 wird für April erwartet, ein Iris-Scanner dürfte mit an Bord sein.
Xiaomi's Mi 6 wird für April erwartet, ein Iris-Scanner dürfte mit an Bord sein.
Noch im April wird der Launch des Xiaomi Mi 6 erwartet. Qualitativ gute Bilder vom Gerät gab es bislang nicht zu sehen, nun dürfte jedoch das erste entwischt sein und das Mi 6 von vorne zeigen. Auch Xiaomi setzt demnach auf einen Iris-Scanner.

Xiaomi hat es bis dato recht gut geschafft, sein künftiges Flaggschiff Mi 6 unter Verschluss zu halten. Bilder gab es bislang keine, wenn man von einigen unscharfen Fotos absieht, die vor Wochen auf den entsprechenden Seiten kursiert sind. Eine vermeintliche Spezifikationsliste gab es zwar, ob sie authentisch war, bleibt bis heute allerdings unklar. Nun dürfte ein erstes klares Bild des Mi 6 geleakt sein, zumindest die Vorderseite des Geräts ist recht gut zu erkennen. Im Design bleibt Xiaomi offensichtlich klassisch und versucht nicht, mit dem Mi 6 an die Erfolge des annähernd randlosen Mi Mix anzuschließen, das Mi 6 im Bild hat auf allen Seiten klar sichtbare und teilweise recht dicke Ränder.

An der Unterseite ist ein Fingerabdrucksensor zu erkennen, laut Gizmochina dürfte es sich um einen Ultrasonic-Sensor handeln. Zwischen Ohrhörer und Frontkamera ist offensichtlich ein Iris-Scanner integriert, somit setzt nach Samsung auch Xiaomi offenbar auf die biometrische Authentifizierung über die Augen. Sowohl das 5,15 Zoll Mi 6 als auch das 5,7 Zoll-Modell Mi 6 Plus sollen beide mit Snapdragon 835-SOC ausgeliefert werden, noch im April dürfte Xiaomi die neue Geräteserie offiziell ankündigen, munkelt man.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Xiaomi: Vermeintliches Bild vom Mi 6 zeigt Iris-Scanner
Autor: Alexander Fagot,  9.04.2017 (Update:  9.04.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.