Notebookcheck

MWC 2013 | YotaPhone mit Doppel-Display als E-Reader und Smartphone

Das russische Unternehmen Yota Devices zeigt auf dem MWC 2013 wohl eine der cleversten und interessantesten Smartphone-Neuheiten in diesem Jahr. Das YotaPhone integrierte neben dem Smartphone-Display an der Rückseite auch ein E-Ink-Display. Mehr dazu im Hands-on und Video.

Yota Devices sagt ihnen nichts? Kein Problem - hier der kurze Faktencheck: Yota Devices stammt aus Moskau und ist ein Privatunternehmen, das Hard- und Software wie LTE-Router, Dongles und Modems herstellt. Yota entwickelt auch ein neues Dual-Screen-Smartphone namens YotaPhone, das neben einem konventionellen Touchscreen auf der Voderseite, an der Rückseite mit einem e-Ink-Display ausgestattet ist.

Das Smartphone YotaPhone wird in der zweiten Jahreshälfte 2013 zunächst in Russland und dann auch weltweit auf den Markt kommen. Innovativ: Das 140 Gramm schwere YotaPhone lässt sich dank des mit 1.280 x 720 Pixeln auflösenden 4,3"-Hauptdisplays wie ein übliches Smartphone nutzen. Wer viel auf dem Smartphone liest, der kann mit dem YotaPhone hierfür das rückwärtige stromsparende E-Ink-Display verwenden. Auch für Statusinfos oder Twitter-Updates reicht die E-Ink-Anzeige locker aus. Zudem bietet das YotaPhone schnelles Internet via LTE sowie Bluetooth und NFC.

Optisch erinnert das YotaPhone sehr stark an das mit einem randlosen Display ausgerüstete Motorola Razr i mit Intel Atom Z2480. Allerdings arbeitet im YotaPhone statt dem Atom-SoC ein "Krait" Snapdragon MSM8960 Dual-Core mit 1,5 GHz von Qualcomm. Zum Aufnehmen von Fotos und Videos ist eine 12-MP-Hauptkamera und eine HD-Webcam an der Rückseite an Bord.

Hier die technischen Details zum YotaPhone:

  • OS: Android 4.2 Jelly Bean
  • Prozessor: Qualcomm, Snapdragon MSM896, Krait, Dual-Core, 1,5 GHz
  • Speicher: 2 GByte RAM, 32 oder 64 GByte Flash
  • Display Vorderseite: LCD, 4,3", Auflösung 1.280 x 720
  • Display Rückseite: E Ink, 4,3"
  • Kommunikation: LTE, 3G/UMTS, WLAN, Bluetooth, NFC
  • Schnittstellen: magnetischer Adapter für Charging und Data, Audiobuchse 3,5 mm
  • Kameras: 12 MP Main, HD Front
  • Akku: 2.100 mAh
  • Abmessungen: 131 x 67 x 9,9 mm
  • Gewicht: 140 g

Quelle(n)

Eigene

Yota Devices: http://www.yotadevices.com/

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-02 > YotaPhone mit Doppel-Display als E-Reader und Smartphone
Autor: Ronald Tiefenthäler, 28.02.2013 (Update: 28.02.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.