Notebookcheck

YouTube Livestreams: Ab jetzt gibt's Live-Bilder in 4K

YouTube-Logo
YouTube bietet 4K-Streaming an
Wie das Google-Unternehmen YouTube heute in einem offiziellen Blog-Beitrag bekanntgegeben hat, wird künftig das Streamen von Standard- und 360-Grad-Videos in 4K-Auflösung ermöglicht. Doch nicht alle Nutzer können von diesem Luxus profitieren.

YouTube hat heute bekanntgegeben, das künftig Standard-Videos und 360-Grad-Vidos in 4K-Auflösung live über die Plattform gestreamt werden können. Bisher konnten lediglich Video-Aufzeichnungen in der aktuellen UHD-Auflösung bereitgestellt werden, jedoch keine Live-Streams. Im Detail gibt die Google-Plattform an, dass Video-Streams mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde (FPS) live an die Zuschauer übertragen werden können. Bislang konnten YouTube-Livestreams, wie sie oft für große Events in Anspruch genommen werden, mit einer Auflösung von 2.560 x. 1.440 Pixeln bereitgestellt werden.

Die neue Auflösung der YouTube-Streams visualisiert 8,3 Millionen Pixel. Zum Vergleich: Bisherige YouTube-Streams konnten mit 3,7 Millionen Pixeln dargestellt werden. Ob der neue Qualitätsanspruch von YouTube allen Nutzern gerecht werden kann, ist also eher fraglich. Streams in 4K-Auflösung benötigen nicht nur einen aktuellen Computer-Monitor oder Smart-TV zur Visualisierung der glasklaren Auflösung, sondern ebenfalls eine leistungsfähige Grafikkarte im heimischen Computer, die die entsprechenden Datenmengen verarbeiten kann. Außerdem muss eine Internetverbindung verfügbar sein, die die 4K-Bilder mit wenig Verzögerungen und ohne Bildunterbrechungen aus der Dose an den Computer übertragen kann.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > YouTube Livestreams: Ab jetzt gibt's Live-Bilder in 4K
Autor: Julia Froolyks,  2.12.2016 (Update:  2.12.2016)