Notebookcheck

Samsung Gear 360: 360-Grad-Videos und Livestreams jetzt in True 4K/UHD

Samsung Gear 360: 360-Grad-Videos und Livestreams jetzt in True 4K/UHD
Samsung Gear 360: 360-Grad-Videos und Livestreams jetzt in True 4K/UHD
Samsung hat zusammen mit seinen neuen Flaggschiff-Smartphones Galaxy S8 und Galaxy S8+ auch das neue Modell seiner Rundumkamera Gear 360 präsentiert. Die Gear 360 filmt jetzt in 4K/UHD.

Die neue Samsung Gear 360 Rundumkamera ist jetzt nicht mehr nur einfach eine Kamerakugel. Die neue Gear 360 liegt dank einem ergonomisch geformten und direkt integriertem Griff hervorragend in der Hand. Das separate Ministativ des Vorgänger entfällt. Die Gear 360 macht jetzt 360-Grad-Videos in echter 4K/UHD-Auflösung. Zudem können Nutzer ihre Inhalte sogar in Echtzeit mithilfe der neuen Livestream-Funktion teilen.

Die mit der Rundumkamera gemachten 360-Grad-Videos lassen sich anschließend beispielsweise auch auf einer VR-Brille, wie der Samsung Gear VR betrachten. Bei den technischen Daten zeigt sich, dass die neue Gear 360 im Vergleich zum Vorgänger (145 g) mit 130 Gramm auch leichter geworden ist. Die beiden integrierten Kameras der Gear 360 (2017) bieten jeweils eine Auflösung von 8,2 MP, f/2.2 mit laut Samsung zusammengerechnet rund 15 Megapixeln.

Die maximale Auflösung für Bilder (JPG) beträgt im 360°-Dual-Lens-Modus bis zu 15 MP (5.472 x 2.736 Pixel). Videoaufnahmen (MP4, H.265) macht die Gear 360 Rundumkamera in diesem Modus mit bis zu 4.096 x 2.048 (24 FPS), im Single-Lens-Betrieb bis zu 1.920 x 1.080 (60 FPS). Die Aufnahmezeit beziffert Samsung mit bis zu 130 Minuten bei 2.560 x 1.280 Pixeln mit 30 FPS.

Statt dem 1.350-mAh-Akku des Vorgängermodells spendiert Samsung seiner neuen Gear 360 jetzt eine Batterie mit einer Kapazität von 1.160 mAh. Zum Speichern von Bilder und Videos kann der Nutzer auch bei der Neuen wieder optional erhältliche microSD-Karten mit bis zu 256 GB nutzen. Zur Konnektivität sind bei der Gear 360 2017 neben Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac (2,4/5 GHz), Wi-Fi Direct, Bluetooth 4.1 auch ein USB 2.0 (Type-C) Anschluss vorhanden.

Laut Samsung ist die Gear 360 Jahrgang 2017 kompatibel mit Galaxy S8, Galaxy S8+, Galaxy S7, Galaxy S7 edge, Galaxy Note 5, Galaxy S6 edge+, Galaxy S6, Galaxy S6 edge, Galaxy A5 (2017) und Galaxy A7 (2017), iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus und iPhone SE inklusive Windows- und Mac-Computer.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Samsung Gear 360: 360-Grad-Videos und Livestreams jetzt in True 4K/UHD
Autor: Ronald Matta, 30.03.2017 (Update: 17.04.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.