MWC 2013 | HTC One Smartphone im Video und Hands-On

MWC 2013 | HTC One Smartphone im Video und Hands-On
MWC 2013 | HTC One Smartphone im Video und Hands-On
Bereits vor dem Event in Barcelona hatte HTC sein 4,7"-Smartphone HTC One mit Android 4.1 vorgestellt, das mit einem Snapdragon 600 Quad-Core rechnet. Auf dem MWC 2013 haben wir uns das neue HTC-Flaggschiff bei den Premium-Smartphones angesehen: Hands-on und Video vom MWC.

Smartphonespezialist HTC braucht wieder Topseller. Das neue Premium-Smartphone HTC One mit schickem Alugehäuse und Quad-Core-Prozessor Snapdragon 600 (1,7 GHz) von Qualcomm soll die Geschäfte bei HTC wieder auf Kurs bringen. Das Edelsmartphone mit 4,7"-Display und 1.920 x 1.080 Pixeln (468 ppi) kommt im nächsten Monat, voraussichtlich Mitte März, für 670 bis 680 Euro in Deutschland in die Geschäfte.

Wie HTC auf dem MWC 2013 in Barcelona nicht ohne Stolz betont, steckt im neuen HTC One neben schnöder Elektronik auch viel Ingenieursarbeit und ein neuartiges Produktionsverfahren, um beispielsweise die Anforderungen für die unterschiedlichen Antennen und das Alugehäuse auch optisch attraktiv zusammenzubringen. Das klappte zwar auch bisher schon bei anderen Herstellern und deren Unibodys; allerdings kommt man im Falle des One laut HTC großteils ohne andere Materialien, wie beispielsweise Kunststoffteile aus.

Im Video und Hands-on des HTC One werden sowohl die Benutzeroberfläche Sense 5 und der Homescreen Blinkfeed erläutert, als auch die integrierte 4-MP-Kamera mit "UltraPixel"-Bildsensor und Features wie die Serienbildfunktion beschrieben. Mehr dazu im Video.

Quelle(n)

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-02 > HTC One Smartphone im Video und Hands-On
Autor: Ronald Tiefenthäler, 27.02.2013 (Update: 27.02.2013)