Notebookcheck

Packard Bell Easynote TS11 Serie

Packard Bell EasyNote TS11-HR-695UKProzessor: Intel Core i3 2310M, Intel Core i5 2410M, Intel Core i7 2630QM
Grafikkarte: Intel HD Graphics (Sandy Bridge), Intel HD Graphics 3000, NVIDIA GeForce GT 540M
Bildschirm: 15.6 Zoll
Gewicht: 2.5kg, 2.6kg, 2.7kg, 2.9kg
Preis: 600, 900 Euro
Bewertung: 83.75% - Gut
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 9 Tests)
Preis: 85%, Leistung: 81%, Ausstattung: 66%, Bildschirm: 63%
Mobilität: 74%, Gehäuse: 79%, Ergonomie: 75%, Emissionen: 87%

 

Packard Bell EasyNote TS11-HR-158GE

Ausstattung / Datenblatt

Packard Bell EasyNote TS11-HR-158GENotebook: Packard Bell EasyNote TS11-HR-158GE
Prozessor: Intel Core i7 2630QM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 540M
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 900 Euro
Links: Packard Bell Startseite
 Packard Bell Notebooks Übersichtseite
 Easynote TS11 (Serie)
 EasyNote TS11-HR-158GE (Modell)

Bewertung: 91% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

82% Test Packard Bell EasyNote TS11 Notebook | Notebookcheck
Power-Paket. Packard Bell bietet zu einem attraktiven Preis das EasyNote TS11 an. Mit an Bord ist ein QuadCore-Chip aus Intels letzter Prozessor-Generation (Sandy Bridge) und eine Nvida GeForce GT540M Grafikkarte.
91% Test: Packard Bell EasyNote TS11HR-158GE
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Packard Bells Easynote TS11 punktet besonders mit der tollen Leistung. Der Intel-Core-i7-2720QM-Prozessor erreicht in Kombination mit den acht Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher Bestwerte in den Benchmarks. Damit eignet sich das Notebook sehr gut für rechen- und speicherintensive Bild- oder Videoanwendungen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.04.2011
Bewertung: Gesamt: 91% Leistung: 96% Ausstattung: 96% Bildschirm: 86% Mobilität: 91% Ergonomie: 89% Emissionen: 90%
Packard Bell EasyNote TS11-HR-158GE
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Die Vorstellung des Packard Bell Easynote TS TS11-HR-158GE kann als gelungen bezeichnet werden. Zwar ist das Chassis nicht neu, doch kann dafür an die bewährten Tugenden der guten Verarbeitung und des noch immer zeitgemäßen Designs angeknüpft werden. Maßgebliche Neuerung gegenüber dem Acer Aspire 5742G-458G64Mnkk ist die Chiclet-Tastatur, die abgesehen vom lauten Anschlag, zu gefallen weiß.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.03.2011
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 70% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 50%

 

Packard Bell EasyNote TS11-HR-100UK

Ausstattung / Datenblatt

Packard Bell EasyNote TS11-HR-100UKNotebook: Packard Bell EasyNote TS11-HR-100UK
Prozessor: Intel Core i7 2630QM
Grafikkarte: Intel HD Graphics 3000
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel
Gewicht: 2.5kg
Preis: 900 Euro
Links: Packard Bell Startseite
 Packard Bell Notebooks Übersichtseite
 Easynote TS11 (Serie)

Bewertung: 81.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

Multimedia-Notebooks mit Intels Core-i-2000-Prozessoren
Quelle: c't - 10/11 Deutsch
Das EasyNote TW11HR ist im besten Sinne ein unauffälliger Zeitgenosse: Das Design nimmt sich zurück, ohne dabei bieder oder veraltet auszusehen;
Akkulaufzeit sehr gut, Leistung sehr gut, 3D-Spiele gut, Display schlecht, Geräuschentwicklung gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2011
83% Packard Bell EasyNote TS11 review
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Quad-core Sandy Bridge power, solid battery life and a low price make this a bargain – at least for now.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.03.2011
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 100% Leistung: 83% Ausstattung: 67% Ergonomie: 67%
80% Recensione Packard Bell EasyNote TS11
Quelle: Techno Zoom Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.05.2011
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 80%

 

Packard Bell EasyNote TS11-HR-040UK

Ausstattung / Datenblatt

Packard Bell EasyNote TS11-HR-040UKNotebook: Packard Bell EasyNote TS11-HR-040UK
Prozessor: Intel Core i5 2410M
Grafikkarte: Intel HD Graphics 3000
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Links: Packard Bell Startseite
 Packard Bell Notebooks Übersichtseite
 Easynote TS11 (Serie)

Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

82% Test Packard Bell EasyNote TS11 HR-040UK Notebook | Notebookcheck
TestIT!2011, die Erste. Intel startet die größte Testaktion Deutschlands. Nun sind auch unsere Leser gefragt, sich die Notebooks genauer anzusehen. Wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen, ebenfalls einen Blick auf die zur Verfügung stehenden Notebooks zu werfen. In diesem Test geht’s um einen alten Bekannten, das Packard Bell EasyNote TS11.
82% Test Packard Bell EasyNote TS11 HR-040UK Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Rein äußerlich hat sich an dem Packard Bell EasyNote TS11 nichts geändert, an den inneren Werten dafür allerdings einiges. War das Notebook in unserem letzten Test noch ein potentes Notebook mit Gaming-Ambitionen, handelt es sich bei der TestIT!2011 Version um ein Einstiegs-Notebook mit Onboardgrafik. Die Spielefähigkeit wurde weitestgehend abgelegt und ist längeren Akkulaufzeiten gewichen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.07.2011
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 77% Bildschirm: 75% Mobilität: 81% Gehäuse: 84% Ergonomie: 86% Emissionen: 86%

 

Packard Bell EasyNote TS11HR-012GE

Ausstattung / Datenblatt

Packard Bell EasyNote TS11HR-012GENotebook: Packard Bell EasyNote TS11HR-012GE
Prozessor: Intel Core i3 2310M
Grafikkarte: Intel HD Graphics 3000
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel
Gewicht: 2.9kg
Preis: 600 Euro
Links: Packard Bell Startseite
 Packard Bell Notebooks Übersichtseite
 Easynote TS11 (Serie)

 

Packard Bell EasyNote TS11HR-012GE
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Dank des Wegfallens der dedizierten Grafikeinheit sind die Akkulaufzeiten im Gegensatz zu dem Modell, das wir schon getestet haben, gestiegen. So ist es für den Einsatz im Office-Bereich dank der guten Verarbeitung und besseren Tastatur im Gegensatz zu den Acer-Modellen Acer 5741G und 5742G gut geeignet.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.08.2011
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 40% Mobilität: 70% Gehäuse: 70% Ergonomie: 60%

 

Packard Bell EasyNote TS11-HR-039UK

Ausstattung / Datenblatt

Packard Bell EasyNote TS11-HR-039UKNotebook: Packard Bell EasyNote TS11-HR-039UK
Prozessor: Intel Core i5 2410M
Grafikkarte: Intel HD Graphics 3000
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Preis: 600 Euro
Links: Packard Bell Startseite
 Packard Bell Notebooks Übersichtseite
 Easynote TS11 (Serie)

Bewertung: 90% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

90% Packard Bell EasyNote TS11HR039 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Overall, the Packard Bell has plenty of raw performance and if you are prepared to accept a few compromises this is possibly the best £400 deal you’ll find right now. Gamers should steer clear, though, but if you’re looking for something that will whizz through most tasks whether at home or on the road then look no further.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 14.09.2011
Bewertung: Gesamt: 90%

 

Packard Bell EasyNote TS11-HR-695UK

Ausstattung / Datenblatt

Packard Bell EasyNote TS11-HR-695UKNotebook: Packard Bell EasyNote TS11-HR-695UK
Prozessor: Intel Core i3 2310M
Grafikkarte: Intel HD Graphics (Sandy Bridge)
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 600 Euro
Links: Packard Bell Startseite
 Packard Bell Notebooks Übersichtseite
 Easynote TS11 (Serie)

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

80% Packard Bell EasyNote TS11 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
ThePackard Bell EasyNote range might not be as front-and-centre as Dell's Inspiron or HP's Pavilion brands, but nevertheless has established itself in our minds as a home for mid-level laptops at budget-level prices.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.02.2012
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Kommentar

Packard Bell: Packard Bell ist ein Hersteller elektronischer Produkte. Nach Angaben des Marktforschungsinstituts International Data Corporation war Packard Bell am Ende des zweiten Quartals 2006 drittgrößter europäischer Hersteller von Schreibtisch-PCs für Endverbraucher und sechstgrößter Hersteller von Notebooks. Neben diesen beiden Schwerpunkten bietet Packard Bell MP3-Spieler, Flüssigkristallbildschirme, externe Festplatten, DVD-Spieler und -Rekorder sowie weitere Peripheriegeräte an. Das Unternehmen wurde 1933 in Los Angeles als Radiohersteller gegründet. Im Jahr 2008 wurde Packard Bell von der Acer Inc. aus Taiwan akquiriert.

alle aktuellen Packard Bell-Testberichte


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

NVIDIA GeForce GT 540M: Mittelklasse Grafikkarte basierend auf dem GT 435M Chip (GF108) jedoch mit minimal höheren Taktraten und Unterstützung für GDDR5 und DDR3 mit 900 MHz.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

Intel HD Graphics 3000: In Sandy Bridge Prozessoren (Core ix-2xxx) integrierte Grafikkarte von Intel. Stärkere GT2 genannte Version mit 12 Execution Units (EUs). Je nach Modell mit unterschiedlichen Taktraten (350-650MHz) und TurboBoost Unterstützung (900-1350MHz).

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel HD Graphics (Sandy Bridge): In den Celeron und Pentium Sandy Bridge (2. Generation Core) integrierte Prozessorgrafik. Technisch eine Intel HD Graphics 2000 (in Desktop CPUs) mit geringeren Taktraten. Die namensgleiche HD Graphics der Arrandale Prozessoren ist nicht baugleich!

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core i7:

2630QM: Auf Sandy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor (2-2.9 GHz) mit mit integrierter Intel HD Graphics 3000 Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.

Intel Core i5:

2410M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit 2.3 GHz (Turbo 2.6-2.9 GHz) mit integrierter Grafikkarte (650-1200MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.

Intel Core i3:

2310M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor ohne Turbo (max 2.1 GHz) mit integrierter HD Graphics 3000 Grafikkarte (650-1100MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.


15.6: 15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für fast die Hälfte aller Notebooks verwendet. Notebook-Displays im 15 Zoll-Format sind der Standard schlechthin. 15.4 Zoll ist meist die genaue Größeneinheit für 16:10 Notebooks, während 15.6 Zoll ein Indiz für das Format 16:9 sind. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 15 Zoll Widescreen-Testberichte

 

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.5 kg:

Dieses Notebook ist etwas leichter als der Durchschnitt aller Notebooks. Für Subnotebooks ist das bereits zu schwer. 14 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.

2.9 kg:

Dieses Gewicht ist für Notebooks durchschnittlich. Daher passt vor allem die breite Masse der Laptops mit 15 Zoll Display in diese Gewichtsklasse.


83.75%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

» Toshiba Satellite L50-B-17C
HD Graphics 4400, Core i3 4005U
» Asus Transformer Book Flip TP500LN-DN075H
GeForce 840M, Core i7 4510U
» HP 255 G1
Radeon HD 7310, E-Series E1-1500
» Toshiba Satellite Pro R50-B-11C
HD Graphics 4400, Core i3 4005U
» Toshiba Satellite L50-B-16C
Radeon R7 M260, Core i7 4500U
» HP Pavilion 15-p020nc Touch Beats Edition
Radeon HD 8510G, A-Series A8-5545M
» HP Envy 15-k051sr
GeForce GTX 850M, Core i7 4510U
» Asus G551JM-CN102H
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ
» Acer Aspire V15 Nitro Black Edition VN7-591G-74LK
GeForce GTX 860M, Core i5 4210H
» Acer Aspire E5-511
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3530
» MSI GE60 2PE-015RU Apache Pro
GeForce GTX 860M, Core i7 4700HQ
» HP Pavilion 15-p003sr Beats Special Edition
Radeon HD 8510G, A-Series A8-5545M
» Dell Inspiron 15 7537-7697
GeForce GT 750M, Core i5 4200U
» Asus G551JM-CN013D
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ
» Asus N551J
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ
» Toshiba Satellite P50t-B-10T
Radeon R9 M265X, Core i7 4710HQ
» HP Compaq 15-h015ng
Radeon R2 (Mullins/Beema), E-Series E1-6010
» Lenovo Y50-59432235
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ
» Lenovo ThinkPad Edge E540 20C60071BM
GeForce GT 740M, Core i5 4200M
» HP Envy 15-u100ng x360
HD Graphics 4400, Core i5 4210U
» HP Envy 15-k050sr
GeForce 840M, Core i5 4210U
» Acer Aspire E5-571PG-624L
GeForce 840M, Core i5 4210U
» Asus GL551JM-DH71
GeForce GTX 860M, Core i7 4710HQ
» Toshiba Satellite P50-A-14F
GeForce GT 745M, Core i7 4700MQ
» MSI GE70 2PC Apache-289HU
GeForce GTX 850M, Core i7 4710HQ
» Fujitsu LifeBook E554
HD Graphics 4600, Core i5 4210M
» Asus R510JK-DM009H
GeForce GTX 850M, Core i5 4200H
» Asus NX500
GeForce GTX 850M, Core i7 4702HQ
» Asus N56JR-CN181H
GeForce GTX 760M, Core i7 4700HQ
Preisvergleich
Packard Bell EasyNote TS11-HR-695UK
Packard Bell EasyNote TS11-HR-695UK
Packard Bell EasyNote TS11-HR-695UK
Packard Bell EasyNote TS11-HR-039UK
Packard Bell EasyNote TS11-HR-039UK
Packard Bell EasyNote TS11-HR-039UK
Packard Bell EasyNote TS11HR-012GE
Packard Bell EasyNote TS11HR-012GE
Packard Bell EasyNote TS11HR-012GE
Packard Bell EasyNote TS11-HR-100UK
Packard Bell EasyNote TS11-HR-158GE
Packard Bell EasyNote TS11-HR-158GE
Packard Bell EasyNote TS11-HR-158GE
Packard Bell EasyNote TS11-HR-158GE
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Packard Bell > Packard Bell Easynote TS11 Serie
Autor: Stefan Hinum, 13.04.2011 (Update:  9.07.2012)