AMD Radeon HD 6620G + HD 7670M Dual Graphics

AMD Radeon HD 6620G + HD 7670M Dual Graphics

Die AMD Radeon HD 6620G + HD 7670M Dual Graphics ist eine Crossfire Kombination aus HD 6620G (integrierte Prozessorgrafik) und dedizierter HD 7670M Grafikkarte. 

Beide Grafikkarten arbeiten bei der Grafiklösung im CrossFire Verbund und berechnen dadurch im AFR (Alternate Frame Rendering) Modus abwechselnd ein Bild. Deshalb leidet die Grafiklösung auch unter Microruckler bei Bildraten um die 30fps (unterschiedliche Abstände zwischen zwei Bildern führen zu Rucklern obwohl genug Bilder pro Sekunde berechnet werden). 

Die Performance der AMD Radeon HD 6620G und HD 7670M Dual Graphics ist stark abhängig von der Treiberunterstützung des eingesetzten Spiels oder der Applikation. Bei manchen Spielen kann die Leistung sogar 10-15% schlechter sein als mit einer Grafikkarte alleine. Bei guter Treiberunterstütztung sind jedoch deutliche fps Zuwächse möglich. Trotzdem sollte der User bei jedem Spiel einzeln überprüfen ob die 7670M alleine nicht flüssigere Bildraten produzieren kann. Daher reihen wir die Performance auch nur auf dem Niveau der 7670M ein, obwohl theoretische Tests wie die 3DMark Versionen deutlich profitieren.

Die Features wie PureVideo HD (UVD3) oder OpenCL Unterstützen entsprechen den beiden einzelnen Grafikkarten.

Da bei der Dual Graphics Grafiklösung unter Last beide Grafikkarten arbeiten, ist der Stromverbrauch deutlich höher.

HerstellerAMD
AMD Radeon HD 7400M Serie
Radeon HD 6620G + HD 7670M Dual Graphics 880 @ 400 / 600MHz? Bit @ 1800MHz

Radeon HD 6620G + HD 7450M Dual Graphics

560 @ 400 / 700MHz? Bit @ 1800MHz

Radeon HD 6520G + HD 7450M Dual Graphics

480 @ 400 / 700MHz64 Bit @ 1800MHz

Radeon HD 6480G + HD 7450M Dual Graphics

400 @ 593 / 700MHz64 Bit @ - / 1800MHz
ArchitekturTerascale 2
Pipelines880 - unified
Kerntakt *400 / 600 MHz
Shadertakt *400 / 600 MHz
Speichertakt *1800 MHz
Shared Memoryja
DirectXDirectX 11, Shader 5.0
Herstellungsprozess32+40nm nm
Erscheinungsdatum08.02.2012
* Die angegebenen Taktraten sind Vorgaben, die von den Notebookherstellern abgeändert werden können.

Benchmarks

3DMark (2013) - Ice Storm Standard Graphics 1280x720
0% 100%
min: 57082      avg: 57082 (17%)     median: 57082 (17%)     max: 57082 Points
3DMark (2013) - Cloud Gate Standard Graphics 1280x720
0% 100%
min: 9719      avg: 9719 (13%)     median: 9719 (13%)     max: 9719 Points
3DMark (2013) - Fire Strike Standard Graphics 1920x1080
0% 100%
min: 777      avg: 777 (7%)     median: 777 (7%)     max: 777 Points
ComputeMark v2.1 - Normal, Score 1024x600
0% 100%
min: 748      avg: 748 (13%)     median: 748 (13%)     max: 748 Points
LuxMark v2.0 64Bit - Sala Scene, OpenCL GPUs-only
0% 100%
min: 309      avg: 309 (12%)     median: 309 (12%)     max: 309 Samples/s
LuxMark v2.0 64Bit - Room Scene, OpenCL GPUs-only
0% 100%
min: 148      avg: 148 (10%)     median: 148 (10%)     max: 148 Samples/s
3DMark 11 - Performance 1280x720
0% 100%
min: 1604      avg: 1604 (12%)     median: 1604 (12%)     max: 1604 points
3DMark 11 - Performance GPU 1280x720
0% 100%
min: 1600      avg: 1600 (10%)     median: 1600 (10%)     max: 1600 points
3DMark Vantage - P Result no PhysX 1280x1024
0% 100%
min: 5400      avg: 5400 (15%)     median: 5400 (15%)     max: 5400 Points
3DMark Vantage - P GPU no PhysX 1280x1024
0% 100%
min: 5324      avg: 5324 (12%)     median: 5324 (12%)     max: 5324 Points
3DMark 06
0% 100%
min: 7083      avg: 7083 (24%)     median: 7083 (24%)     max: 7083 Points
Cinebench R11.5 - OpenGL 64Bit
0% 100%
min: 23.66      avg: 23.7 (22%)     median: 23.7 (22%)     max: 23.66 Points
Windows 7 Experience Index - Graphics
0% 100%
min: 4.3      avg: 4.3 (54%)     median: 4.3 (54%)     max: 4.3 points
Windows 7 Experience Index - Gaming graphics
0% 100%
min: 5.9      avg: 5.9 (75%)     median: 5.9 (75%)     max: 5.9 points
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte

Spiele Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht representativ sein. Detailierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps Wert.

StarCraft II: Heart of the Swarm
min.:
96.1  fps      Vergleich
mittel:
43.4  fps      Vergleich
hoch:
34.9  fps      Vergleich
max.:
16  fps      Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
Tomb Raider
Tomb Raider (2013)
min.:
89  fps      Vergleich
mittel:
50.4  fps      Vergleich
hoch:
30.6  fps      Vergleich
max.:
12.8  fps      Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
Dead Space 3
Dead Space 3 (2013)
min.:
92.5  fps      Vergleich
mittel:
45.2  fps      Vergleich
hoch:
35.3  fps      Vergleich
max.:
20.9  fps      Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
Hitman: Absolution
min.:
19.6  fps      Vergleich
mittel:
17.6  fps      Vergleich
hoch:
12.7  fps      Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Fifa 13
Fifa 13 (2012)
min.:
120.5  fps      Vergleich
mittel:
90.5  fps      Vergleich
hoch:
88.9  fps      Vergleich
max.:
54.2  fps      Vergleich
» In Detailstufe max. mit allen getesteten Notebooks spielbar
F1 2012
F1 2012 (2012)
min.:
35  fps      Vergleich
mittel:
29  fps      Vergleich
hoch:
27  fps      Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Dirt Showdown
min.:
41  fps      Vergleich
mittel:
30.5  fps      Vergleich
hoch:
29.6  fps      Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Anno 2070
Anno 2070 (2011)
min.:
103.8  fps      Vergleich
mittel:
41  fps      Vergleich
hoch:
27.4  fps      Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
The Elder Scrolls V: Skyrim
min.:
40.2  fps      Vergleich
mittel:
32.9  fps      Vergleich
hoch:
23  fps      Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar

Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar

Notebooktests mit AMD Radeon HD 6620G + HD 7670M Dual Graphics Grafikkarte

Packard Bell EasyNote TS11SB-250GE: AMD A-Series A8-3520M, 15.6", 2.6 kg
  Test » Test Packard Bell EasyNote TS11SB-250GE Notebook

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1
GeForce GTX 590
Radeon HD 6970
GeForce GTX 570
GeForce GTX 560 Ti
Radeon HD 6870
Radeon HD 5850
GeForce GTX 460 768MB
Radeon HD 6790
Radeon HD 5770
GeForce GTX 550 Ti
Leistungsklasse 2
GeForce GTS 450
Radeon HD 4850
Leistungsklasse 3
Radeon HD 5670
GeForce GT 240
GeForce GT 430
Radeon HD 5570
GeForce GT 220
Radeon HD 6450 GDDR5
Leistungsklasse 4
Leistungsklasse 5
Radeon HD 4350
GeForce G 107M *
Chrome9HD *
PowerVR SGX554MP4 *
Mali-T604 *
Leistungsklasse 6
PowerVR SGX543MP4 *
Mali-T624 *
PowerVR SGX543MP3 *
PowerVR SGX543MP2 *
PowerVR SGX544 *
Vivante GC1000+ Dual-Core
Mali-400 MP2 *
PowerVR SGX540 *
PowerVR SGX535
PowerVR SGX531
PowerVR SGX530
Mali-200 *
unknown *

* Geschätzte Position

> Notebook Test, Laptop Test und News > Technik / FAQ > FAQ / Tips / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > AMD Radeon HD 6620G + HD 7670M Dual Graphics
Autor: Klaus Hinum (Update: 28.03.2013)