Notebookcheck

CeBIT 2011 | Schenker XMG U700 mit Desktop-Sechs-Kerner Core i7-990X

Schenker XMG U700 mit Core i7-990X
Schenker XMG U700 mit Core i7-990X
Das XMG U700 ist das Gaming-Desktop-Replacement schlechthin. Jetzt arbeitet der neue Desktop Prozesoor Core i7-990X mit 3.5 GHz darin. Die Doppel-Grafik nennt sich nun Geforce GTX 485M SLI.

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien.

Das Schenker XMG U700, eines der stärksten Spiele-Laptops auf dem Markt, kennen wir bereits aus einem ausführlichen Test: mySN XMG U700 ULTRA. Mit der Doppel-Grafik Geforce GTX 470M SLI war es in diesem Test mit der Desktop-CPU Core i7-950 (6 x 3.06 GHz) ausgerüstet. Ab sofort hat der Leipziger Notebook-Anbieter als Ultimativ-Version den Desktop-Prozessor Core i7-990X an Bord (mit Turbo Boost bis zu 3.73 GHz). 

Hilfe der Intel XTU Software kann der Core i7-990X laut Schenker Notebooks über die 4 GHz-Grenze getaktet werden. In Verbindung mit der SLI-Grafik aus zwei High-End-GPUs NVIDIA GeForce GTX 485M mit insgesamt 4 GB GDDR5-Speicher sollten praktische alle Games in der Full-HD Auflösung und in höchsten Details darstellbar sein. Bis zu 12 GB Arbeitsspeicher und drei Festplatten oder SSDs im Raid-Verbund sollen für extrem kurze Zugriffszeiten sorgen. 

Die Pressemitteilung sagt: „Mit 26.000 Punkten in 3D-Mark Vantage sprengt mit das Hochleistungsnotebook alle bisherigen Grenzen mobiler Leistungsfähigkeit. Sorgfältig aufeinander abgestimmte Einzelkomponenten, bis zu drei Festplatten oder SSDs im RAID-Modus sorgen für maximalen Datendurchsatz und garantieren ein Gaming-Erlebnis der Superlative.“

Ein von uns durchgeführter Benchmarktest attestiert dem Notebook 24816 Punkte im 3D Mark Vantage Test (PhysX aus, GPU-Score 23102) und 23268 Punkte im 3D Mark 2006 Benchmarktest.

Ebenfalls neu bei Schenker Notebook sind die SSDs der Intel 510-Serie "Elmcrest". Lese- und Schreibraten von bis zu 500 MB/s beziehungsweise 315 MB/s setzen im Bereich der SSDs mit MLC-Chip neue Geschwindigkeitsmaßstäbe. 

Technische Daten XMG U700 Ultra 

  • Prozessor: Intel Core i7-990X (3,46-3,73 GHz, 12MB L3-Cache), Core i7-970 (3,20-3,46 GHz, 12 MB L3-Cache), Core i7-960  (3,20-3,46 GHz, 8 MB L3-Cache), Xeon  X5660 (2,80-3,20 GHz, 12MB L3 Cache), X5680 (3,33-3,60 GHz, 12MB L3 Cache)
  • Chipsatz: Intel X58
  • Bildschirm: 43,9cm (17,3") Full-HD (1920 x 1080) TFT Display mit LED-Backlight inkl. Webcam
  • Grafik: bis zu 2x NVIDIA GeForce GTX 485M 2048MB GDDR5 RAM, SLI-Technologie bis zu 2x NVIDIA GeForce GTX 470M 1536MB GDDR5 RAM, SLI-Technologie bis zu 2x NVIDIA GeForce GTX 460M 1536MB GDDR5 RAM, SLI-Technologie
  • Arbeitsspeicher: bis zu 12 GB DDR3 RAM (1.333 MHz)
  • Festplatten: 250, 320, 500 und 750 GB (7200 U/Min), 320, 500 GB Hybrid-HDD, Solid State Drive (SSD) mit 64, 80, 128, 160 und 256 GB (3 Slots, RAID 0, 1, 5)
  • Connectivity: Intel Centrino Advanced-N 6230 (inkl. Bluetooth), Centrino Wireless-N 1130 (inkl. Bluetooth)
  • Tastatur: 99 Tasten, separater Ziffernblock, multitouchfähiges beleuchtetes Touchpad mit Scroll-Funktion, 5 Multimediatasten
  • Audio: Realtek High Definition Audio, 5 Lautsprecher, 1 Subwoofer
  • Schnittstellen:     1 x HDMI, 1x DVI-I, 2 x USB 3.0, 3 x USB 2.0, 1 x eSATA, 1 x Firewire IEEE 1394b, 1 x CATV Buchse, 1 x Mikrofon, 1 x Line-In, 1 x SPDIF, 1 x Gigabit-LAN, 1 x Express-Card 54/34 Slot, 1 x RJ-45, 3in1 Card Reader (MMC/RSMMC/SD/mini SD/SDHC/MS/MS Pro/MS Duo)
  • Opt. Laufwerk: DVD/RW DL Multinorm-Brenner, Blu-ray-disc (Lesen) oder Blu-ray-Brenner
  • Akku: 12-Zellen-Li-Polymer-Akku mit 6.800 mAh
  • Maße/Gewichte: 419 x 286 x 56,5-60,7 mm (BxTxH), 5,8 kg (inklusive Akku)
  • Verfügbarkeit: ab Mitte März mit neuen Ausstattungsvarianten, ab sofort im Onlineshop von Schenker Notebooks unter www.mysn.de konfigurierbar
  • Preise: zwischen 1.749 Euro und 6.238 Euro
  • Preis-Beispiel: 2.410 Euro (zwei NVIDIA GTX 460M, Core i7-960, 6 GB DDR3 RAM, 2x 500 GB 7200 U/Min Hybrid-Festplatte, WLAN-Modul Intel Wireless-N 1000, Windows 7 Home Premium)
Schenker XMG U700

Quelle(n)

CeBIT 2011: Schenker Notebook XMG Halle 23 Stand A01/04

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 03 > Schenker XMG U700 mit Desktop-Sechs-Kerner Core i7-990X
Autor: Sebastian Jentsch,  2.03.2011 (Update:  9.07.2012)