Notebookcheck Logo

Acer Aspire 5 A514-54G-58R8

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire 5 A514-54G-58R8
Acer Aspire 5 A514-54G-58R8 (Aspire 5 A514 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-1135G7 4 x 2.4 - 4.2 GHz, Tiger Lake UP3
Grafikkarte
NVIDIA GeForce MX350 - 2048 MB VRAM, GDDR5
Hauptspeicher
8 GB 
, DDR4
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, IPS, spiegelnd: nein, 60 Hz
Massenspeicher
256 GB NVMe, 256 GB 
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, USB-C
Netzwerk
10/100/1000 LAN Card (10/100/1000MBit/s), Intel Wi-Fi 6 AX201 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.9 x 329 x 236
Akku
48 Wh Lithium-Ion, 3-cecll
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet
Gewicht
1.7 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 85.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 87%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 80% Mobilität: 89%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Acer Aspire 5 A514-54G-58R8

78% Acer Aspire 5 2021 (A514) Review: Ticks Most Boxes
Quelle: Gadgetbyte Nepal Englisch EN→DE
Acer Aspire 5 2021 carries on the legacy of the Aspire series. It's a solid offering in its price range given the impressive build quality, performance, and connectivity options. However, the company could have done better in terms of thermal design.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.09.2021
Bewertung: Gesamt: 78% Preis: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
93% Jól felszerelt csinos kékség – Acer Aspire 5 teszt
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.06.2021
Bewertung: Gesamt: 93% Leistung: 93% Mobilität: 98%

Kommentar

NVIDIA GeForce MX350: Nachfolger der alten MX250 mit einer Performance wie die alte GTX 950 und basierend auf den selben Chip wie die GTX 1050 mit reduziertem Speicherbus (64 Bit).

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-1135G7: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,4 - 4,2 GHz und HyperThreading sowie eine starke G7 Grafikeinheit mit 80 Eus und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm+). » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.7 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 


85.5%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI Modern 14 B10RBSW-257XFR
GeForce MX350, Comet Lake i7-10510U
Acer Aspire 5 A514-54G-743J
GeForce MX350, Tiger Lake i7-1165G7
Asus VivoBook 14 S433JQ-EB166
GeForce MX350, Ice Lake i5-1035G1

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus VivoBook Ultra 14 K413EQ-EK115T
GeForce MX350, Tiger Lake i7-1165G7, 0 kg
Acer Swift 5 SF514-55GT-72L0
GeForce MX350, Tiger Lake i7-1165G7, 1.05 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Aspire 5 A515-56G-78TR
GeForce MX350, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.65 kg
Dell Vostro 15 3510, i7-1165G7 MX350
GeForce MX350, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.69 kg
Asus Vivobook 15 K513EQ
GeForce MX350, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.56 kg
Honor MagicBook Pro 10210U
GeForce MX350, Comet Lake i5-10210U, 16.10", 1.7 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Aspire 5 A515-57G-705U
GeForce RTX 2050 Mobile, Alder Lake-P i7-1260P, 15.60", 1.76 kg
Acer Swift X SFX14-41G-R6BZ
GeForce GTX 1650 Max-Q, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 14.00", 1.5 kg
Acer Swift X SFX16-52G-77RX
A370M, Alder Lake-P i7-1260P, 16.00", 1.75 kg
Acer Nitro 5 AN515-55-72P7
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.5 kg
Acer Nitro 5 AN515-56-51V8
GeForce GTX 1650 Mobile, Tiger Lake i5-11300H, 15.60", 2.3 kg
Acer Swift X SFX14-41G-R9Q5
GeForce GTX 1650 Max-Q, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 14.00", 1.5 kg
Acer Enduro Urban N3 EUN314-51WG-74PB
GeForce MX330, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.85 kg
Acer Aspire 7 A715-42G-R1DD
GeForce GTX 1650 Mobile, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 2.15 kg
Acer Aspire 5 A515-45G-R9WY
Radeon RX 640, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.8 kg
Acer Swift 3 SF316-51
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-11370H, 16.10", 1.674 kg
Acer Aspire 7 A715-42G-R0XB
GeForce GTX 1650 Mobile, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 2.15 kg
Acer Swift 3X SF314-510G-70DW
Xe MAX, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.37 kg

Laptops des selben Herstellers

Acer Aspire 3 A315-58-39L1
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1115G4, 15.60", 1.7 kg
Acer Aspire 3 A315-59, i3-1215U
UHD Graphics 64EUs, Alder Lake-M i3-1215U, 15.60", 1.78 kg
Acer Nitro 5 AN515-58-53F4
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Alder Lake-P i5-12500H, 15.60", 2.5 kg
Acer Swift 3 SF314-43-R4JS
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 14.00", 1.19 kg
Acer Aspire 3 A315-35-C8XU
UHD Graphics (Jasper Lake 16 EU), Jasper Lake Celeron N4500, 15.60", 2.2 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-55-764C
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 15.60", 2.6 kg
Acer Swift Edge SFA16-41-R8GY
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 6800U, 16.00", 1.17 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire 5 A514-54G-58R8
Autor: Stefan Hinum, 10.07.2021 (Update: 10.07.2021)