Notebookcheck

Acer Aspire 9802WKMi

Acer Werbetext für die 9800 Serie

Acer Aspire 9800
Acer Aspire 9800

Das Aspire 9800 ist die ultimative multifunktionale Home Entertainment Erfahrung, mit der neuesten Intel Centrino Duo Mobil Technologie und komplettiert mit voller Wired und Wireless Konnektivität. Das Aspire 9800 beinhaltet außerdem eine 1.3 Megapixel Video Kamera, einen optionalen TV Tuner und ein einfach atemberaubendes 20" Wide CrystalBrite Display für eine derart intensive Erfahrung, daß Sie Ihren Augen nicht trauen.

Acer Aspire 9802WKMi

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire 9802WKMi
Acer Aspire 9802WKMi
Prozessor
Intel Core Duo T2300 (Intel Core Duo)
Grafikkarte
Bildschirm
20.1 Zoll 16:10, 1680 x 1050 Pixel, WSXGA+ CrystalBrite TFT LCD
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
7.8 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 73.33% - Befriedigend
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 85%, Leistung: 67%, Ausstattung: 82%, Bildschirm: 90% Mobilität: 36%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 100%, Emissionen: - %

Testberichte für das Acer Aspire 9802WKMi

76% Desktop-Ersatz
Quelle: Chip.de Deutsch
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test ist online abrufbar
andere Bewertungen als im älteren Test
(von 100): 76, Preis/Leistung gut, Leistung 64, Ausstattung 83, Ergonomie 100, Display 94, Mobilität 36
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.11.2006
Bewertung: Gesamt: 76% Preis: 85% Leistung: 64% Ausstattung: 83% Bildschirm: 94% Mobilität: 36% Ergonomie: 100%
77% Erstes Notebook mit 20-Zoll Display
Quelle: Chip.de Deutsch
Ein Notebook für den Schreibtisch ist schön und gut, aber Sie wollen kein Mini-Display? Dann ist das Aspire 9802 WKMi mit 20-Zoll-TFT Ihr Ding. Es werkelt mit einem Zweikern-Prozessor, ist flüsterleise und kostet vergleichsweise günstige 1.800 Euro. Wenn Sie sich vom klobigen PC und der nervigen Kabellage mit TFT-Schirm, Tastatur und Maus trennen möchten, ist ein Notebook ganz klar die beste Alternative. Aus dem Angebot der Desktop-Replacements hebt sich das Acer Aspire 9802 WKMi schon allein wegen seiner Größe und dem Gewicht hervor: Es besitzt einen hochauflösenden 20-Zoll-Bildschirm und wiegt stolze 7,85 Kilogramm. Das Acer Aspire 9802 WKMi ist ein bezahlbarer Desktop-Ersatz mit guter Allround-Leistung und viel Ausstattung. Es eignet sich zum arbeiten und spielen gleichermaßen – und bleibt dabei flüsterleise.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 100): 77, Leistung 70, Display 85, Ausstattung 80, Mobilität 36, Ergonomie 100
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.07.2006
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 70% Ausstattung: 80% Bildschirm: 85% Mobilität: 36% Ergonomie: 100%

Ausländische Testberichte

67% Acer Aspire AS9802WKMi
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
The Acer Aspire AS9802WKMi takes the recent trend for desktop-replacement notebooks to an extreme, with its wide-aspect TFT measuring 20.1in diagonally, and running at 1,680 x 1,050. The screen is nearly an inch thick, and the whole machine weighs a colossal 7.8kg - about three times that of an average notebook. The CPU at the heart of the system is an Intel Core Duo T2300, which, along with 1GB of RAM, pushed the Aspire to an overall score of 1.02 in our application benchmarks. You get discrete graphics too, in the form of Nvidia's GeForce Go 7300. Our 3D benchmarks returned scores of 13fps in Far Cry and 12fps in Call of Duty at our low settings; if you need more power, you could opt for the 9804, which comes with 7600 graphics. An impressive attempt at a good-value portable PC, but the ergonomics let it down;
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4 von 6
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.08.2006
Bewertung: Gesamt: 67%

Kommentar

NVIDIA GeForce Go 7600: Sehr beliebte Mittelklasse Grafikkarte mit (damals) gutem Strom / Leistungs Verhältnis. Langsamer als die Desktop 7600 Grafikkarte. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core Duo: Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Leistungs- zu Stromverbrauchsverhältnis. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Außerdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren geplant wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller)
T2300: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
20.1": Das ist eine sehr große Display-Diagonale für eher stationäre Notebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
7.8 kg:

Some extremely large desktop-replacement laptops weigh as much. They are not intended for any mobile use and rather rare.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
73.33%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Herstellerlinks

Acer Startseite

Produktseite der Aspire 9800 Serie

Testberichte für Acer Aspire 9802WKMi

Preisvergleich

Kommentar

NVIDIA GeForce Go 7600

Diese Grafiklösung mit 128 Bit Speicher, Shader Model 3.0, 8 Pixel-Prozessoren, 5 Vertex-Prozessoren, 8 Raster Operation Einheiten (ROPs), 8 Texture Mapping Einheiten (TMUs), Shader Model 3.0 sowie PureVideo ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der guten Leistungsklasse 2 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet und kann die neuesten Spiele gut darzustellen. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es jedenfalls ohne Probleme. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

Intel Core Duo

Dieser Prozessor ist der Nachfolger des Pentium M, ein Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Verhältnis von Leistung zu Stromverbrauch. Die 2 MB L2 Cache werden von dem Doppel gemeinsam genutzt. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Ausserdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren designed wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller) . Die die schwächeren Typen wie T2300 und T2400 oder die L-Varianten eignen sich gut für Büroanwendungen und zum Surfen, die stärkeren Typen wie T2500 und T2600 eignen sich zusätzlich auch gut für Spiele. Die L-Varianten zeichnen sich durch besonders geringen Stromverbrauch aus. Aufgrund geringen Stromverbrauchs eignen sich die Core Duo - Prozessoren auch für Subnotebooks. Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

20.1 Zoll

Dieses Format gibt es erst seit 2006 für riesige Desktop-Replacement-Notebooks und wird noch sehr selten verbaut. Die Vorteile sind offensichtlich im wahrsten Sinne des Wortes – Kino-feeling und leicht lesbare Texte. Nachteile sind hoher Stromverbrauch des Bildschirms, was die Akkulaufzeit erheblich belastet. Allerdings ist die Akkulaufzeit für solche grossen DTR eher irrelevant, weil man diese Laptops unterwegs aufgrund des gewaltigen Gewichts kaum nutzen kann. Normale Notebooktaschen bieten übrigens oft nicht genug Platz. Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

7.8 kg

Ein derart hohes Gewicht ist nur für einen Desktop-Replacement-Laptop mit mindestens 17 Zoll-Display zu tolerieren und ist selbst dann sicherlich ein negativer Aspekt dieses Notebooks. Dieses Notebook über längere Strecken zu tragen ist zweifellos ebenso mühsam wie eine Nutzung auf dem Schoß, sodass nur ein Einsatz auf dem Schreibtisch in Betracht kommt.
Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Acer

Acer ist einer der internationalen Hersteller mit den meisten Marktanteilen weltweit und den meisten getesteten Notebook-Modellen im deutsch- und englischsprachigen Raum. Allerdings schafften es in diesen Tests bisher relativ wenige Modelle in Top-Positionen bzgl. Gesamtwertung und Preis/Leistungs-Bewertung.

Ähnliche Laptops

Acer Aspire 9800
GeForce Go 7600

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Aspire 9813WKMi
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5500
Acer Aspire 9805WKHi
GeForce Go 7600, Core Duo T2600

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Acer Aspire 9810
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 9 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Toshiba Satellite P200-1K9
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5300, 17.1", 3.3 kg
Toshiba Satellite P200-10T
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5500, 17.1", 3.3 kg
Toshiba Satellite P200-144
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 17.1", 3.2 kg
HP Pavilion dv9341eu
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-56, 17.1", 3.5 kg
Toshiba Qosmio G30-145
GeForce Go 7600, Core Duo T2600, 17.1", 4.8 kg
Sony Vaio VGN-AR11S
GeForce Go 7600, Core Duo T2500, 17.1", 3.8 kg
Toshiba Qosmio G30-10E
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7400, 17.1", 4.6 kg
HP Pavilion dv9074cl
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-56, 17.1", 3.5 kg
HP Pavilion dv9033cl
GeForce Go 7600, Core Duo T2300, 17.1", 3.5 kg
HP Pavilion dv9398ea
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7300, 17.1", 3.6 kg
HP Pavilion dv9000
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7400, 17.1", 3.6 kg
HP Pavilion dv9274eu
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-56, 17.1", 3.6 kg
HP Pavilion dv9000z
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-64, 17.1", 3.5 kg
Toshiba Satellite Pro P100-216
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5500, 17.1", 3.2 kg
Toshiba Satellite Pro P100
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 17.1", 3.2 kg
Toshiba Qosmio G35-AV650
GeForce Go 7600, Core Duo T2500, 17.1", 4.7 kg
Toshiba Qosmio G35-AV660
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 17.1", 4.7 kg
Samsung M55 Pro
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 17.1", 3 kg
MSI Megabook L735
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-52, 17.1", 3.1 kg
Sony Vaio VGN-AR31S
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 17.1", 3.8 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xa1526
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-60, 17.1", 4 kg
Toshiba Qosmio G30-205
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 17.1", 4.8 kg
Sony Vaio VGN-AR21S
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 17.1", 3.8 kg
MSI Megabook L745
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 17.1", 3.1 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xi1526
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5500, 17.1", 4 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Acer Aspire 9802WKMi
Autor: Stefan Hinum, 23.07.2006 (Update: 15.01.2013)