Notebookcheck

Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk
Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk (Aspire V3 Serie)
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
3.2 kg
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Preis: - %, Leistung: 85%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 90% Mobilität: 90%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 85%, Emissionen: 83%

Testberichte für das Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk

Starkes Display, gute Leistung, wenig Luxus
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Trotz Probleme bei der Wärmeabführung und einem relativ unspektakulären Chassis darf der Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk als gelungener Einstieg in die Gaming Welt gewertet werden. Das matte FullHD-Display entspricht denen von hochpreisigeren 17,3 Zoll Gamern.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.08.2013
Bewertung: Leistung: 85% Bildschirm: 90% Mobilität: 90% Ergonomie: 85% Emissionen: 83%

Ausländische Testberichte

Siedemnastocalowiec z Core i7 i GTX-em 760M w przyzwoitej cenie
Quelle: PC Lab.pl Polnisch PL→DE
Positive: Quiet cooling system; good price-performance ratio; comfortable keyboard; easy access to components; decent screen Negative: Insufficient stiffness; glossy case; quality of speakers.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.10.2013

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 750M: Schnelle Mittelklasse-Grafikkarte der GeForce-GT-700M-Baureihe. Basiert auf der Kepler-Architektur und wird von TSMC in einem 28-nm-Prozess gefertigt. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4702MQ: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.2 kg:

This weight is representative for laptops with a 15 inch display-diagonal.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

HP Envy 17-j100sr
GeForce GT 750M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell Inspiron 17-7737
GeForce GT 750M, Core i5 4200U
Asus N750JV-T4109H
GeForce GT 750M, Core i7 4700MQ
Acer Aspire V3-772G-747a121TBDWamm
GeForce GT 750M, Core i7 4702HQ

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Predator Helios 700 (i9-9980HK, RTX 2080)
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9980HK, 17.3", 4.5 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-51-73UX
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2 kg
Acer Predator Helios 500 PH517-51-960K
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i9 8950HK, 17.3", 4 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-51-557V
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.1 kg
Acer Predator Helios 500 517-51-59BH
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 4 kg
Acer Aspire 7 A717-72G-534E
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 17.3", 2.9 kg
Acer Predator Triton 500
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.144 kg
Acer Nitro 5 AN515-42-R4W7
Radeon Pro 560X, Ryzen 7 2700U, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 500 PH517-51-98Y7
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i9 8950HK, 17.3", 4 kg
Acer Nitro 5 AN515-42-R12A
Radeon RX 560 (Laptop), Ryzen 7 2700U, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-42-R1GF
Radeon RX 560X (Laptop), Ryzen 5 2500U, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-762W
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 Special Edition PH315-51-78UA
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 500 PH517-51-90BK
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i9 8950HK, 17.3", 3.8 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-78NP
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-757A
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-76VB
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-51-7581
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Nitro 5 AN515-52-5336
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Acer Nitro 5 AN515-52-73Y8
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Nitro 5 AN515-51-76BD
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 15.6", 2.7 kg
Acer Predator Helios 500 PH517-61-R1DQ
Pro Vega 56, Ryzen 7 2700, 17.3", 4 kg
Acer Aspire 7 A715-72G-56E9
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.4 kg
Acer Predator Helios 300 PH317-52-78X3
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 3 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk
Autor: Stefan Hinum, 13.08.2013 (Update: 13.08.2013)