Notebookcheck

Acer Predator Triton 300 PT315-52, i5-10300H GTX 1650 Ti

Ausstattung / Datenblatt

Acer Predator Triton 300 PT315-52, i5-10300H GTX 1650 Ti
Acer Predator Triton 300 PT315-52, i5-10300H GTX 1650 Ti
Prozessor
Grafikkarte
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, IPS, spiegelnd: nein, 120 Hz
Massenspeicher
512GB SSD
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, USB-C
Netzwerk
Killer E2500 Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), 802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.9 x 353 x 259
Akku
58.7 Wh, 3815 mAh Lithium-Ion, 4-cell, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 8 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet with Numpad, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.3 kg
Preis
1300 Euro

 

Preisvergleich

Testberichte für das Acer Predator Triton 300 PT315-52, i5-10300H GTX 1650 Ti

Acer Predator Triton 300 (PT315-52) review – stylish design, quick displays, and 10th Gen Intel processors
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Well, the Triton 300 (PT315-52) is a decent gaming machine. Provided that its price tag is kept relatively low, it has the potential to be both your go-to gaming machine and even your daily driver. How come? Well, we were able to get around 8 hours of Web browsing and video playback from the battery, which is exceptional for a gaming notebook. Especially, given the 58.75Wh battery, which is nowhere near what some manufacturers offer.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.06.2020

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile: Mid-Range Notebook-Grafikkarte basierend auf der Desktop GTX 1650 Ti mit Turing Architektur. Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX 2000 Modellen. Es sind anscheinend verschiedenste Versionen mit unterschiedlichen Taktraten und Spezifikationen erhältlich, die sich bei der Performance deutlich unterscheiden können.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-10300H: Auf der Comet-Lake-Architektur (4. Generation der Skylake Architektur) basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,5 - 4,5 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.3 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Acer Nitro 5 AN515-55-52HQ
GeForce GTX 1650 Ti Mobile
Acer Nitro 5 AN515-55-52DV
GeForce GTX 1650 Ti Mobile

Geräte anderer Hersteller

HP Envy 15-ep0003ns
GeForce GTX 1650 Ti Mobile
Dell G5 15 5500-9T6CF
GeForce GTX 1650 Ti Mobile
HP Omen 15t-ek000
GeForce GTX 1650 Ti Mobile

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Schenker XMG Core 15-M20hdw
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus TUF Gaming A15 FA506II-BQ150
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
HP Pavilion Gaming 15-ec1012ns
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Acer Aspire 7 A715-75G
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H
Acer Nitro 5 AN515-55-751H
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion 5 15ARH05-82B5007CMH
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Lenovo Legion 5i
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion 5 15ARH05-82B500C5GE
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H
Lenovo IdeaPad Gaming 3i 15IMH05-81Y400F6GE
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Dell XPS 15 9500-BNX9508
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, unknown
Acer Aspire Nitro 5 AN515-44
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus ROG Strix G15 G512LI
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H
Asus TUF A15 FA506II-HN188
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H
Asus TUF Gaming A15 FX506II-R75TB6B
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus TUF Gaming A15 FA506II-BQ027T
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus TUF Gaming A15 FA506II-BQ018
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H

Geräte mit der selben Grafikkarte

Xiaomi Redmi G Gaming i7-10750H GTX 1650Ti
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 16.1", 2.5 kg
MSI GF75 Thin 10SCSR-015NE
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.3", 2.2 kg
Asus Zephyrus G14 GA401II-HE046T
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.6 kg
MSI GL75 10SCSR-003XPL
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H, 17.3", 2.5 kg
Asus TUF Gaming A17 FA706II-H7356
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600HS, 17.3", 2.6 kg
Asus Zephyrus G14 GA401II-025T
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600HS, 14", 1.6 kg
Asus TUF Gaming A17 FA706II-AU077T
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 17.3", 2.6 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Predator Triton 300 PT315-52, i5-10300H GTX 1650 Ti
Autor: Stefan Hinum, 17.08.2020 (Update: 17.08.2020)