Notebookcheck

Acer Swift 7 SF714-52T-76MR

Ausstattung / Datenblatt

Acer Swift 7 SF714-52T-76MR
Acer Swift 7 SF714-52T-76MR (Swift 7 Serie)
Grafikkarte
Intel UHD Graphics 615, Kerntakt: 300-1050 MHz, Speichertakt: 800 MHz, Dual-Channel, 25.20.100.6471
Hauptspeicher
16384 MB 
, LPDDR3-1866, Dual-Channel, Speicher fest verlötet, keine Speicherbänke
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, kapazitiv, 10 Berührungspunkte, AU Optronics B140HAN06.0, IPS, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel Kaby Lake-Y + iHDCP 2.2 Premium PCH
Massenspeicher
SK Hynix BC501 HFM512GDJTNG, 512 GB 
, 446 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek @ Intel Sunrise Point-LP PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 3.1 Gen2, 2 Thunderbolt, 2 DisplayPort, Audio Anschlüsse: Audiokombo, 1 Fingerprint Reader, TPM 2.0
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6 AX200 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9.95 x 317.9 x 191.5
Akku
31.9 Wh, 2770 mAh Lithium-Polymer, 11.55 V
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Typ-C-USB-Adapter (auf HDMI, Typ A, Typ C), Mozilla Firefox 62, Norton Security Ultra (Testversion), 24 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
890 g, Netzteil: 296 g
Preis
1999 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 78.1% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 51%, Ausstattung: 62%, Bildschirm: 81% Mobilität: 81%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Acer Swift 7 SF714-52T-76MR

84.2% Acer Swift 7 SF714-52T im Test: Leichtes, schlankes Subnotebook für den dicken Geldbeutel | Notebookcheck
Acer hat mit dem Swift 7 ein federleichtes und ultraschlankes 14-Zoll-Notebook im Programm. Das Gerät punktet mit einem IPS-Touchscreendisplay, 16 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus) und lautlosem Betrieb. Dazu gesellen sich gute Akkulaufzeiten und zwei Thunderbolt-3-Steckplätze. Für das Gesamtpaket müssen knapp 2.000 Euro hingeblättert werden.
72% Acer Swift 7
Quelle: PC Guia Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.10.2019
Bewertung: Gesamt: 72% Preis: 80%

Kommentar

Intel UHD Graphics 615: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in den stromsparenden Amber-Lake-Y Prozessoren (5 Watt) integriert ist. Baugleich mit der alten HD Graphics 615 mit ähnlichen Taktraten von bis zu 1000 MHz. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8500Y: Auf der Amber-Lake-Architektur (technisch identisch zur Kaby-Lake Generation) basierender, extrem sparsamer ULV-SoC (System-on-a-Chip) für Tablets und lüfterlose Notebooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 1,5 - 4,2 GHz Taktrate und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14nm+ (wie Kaby Lake-R) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.89 kg:
In diesem Gewichtsbereich gibt es hauptsächlich größere Tablets und Convertibles.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
78.1%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Google Pixelbook Go i5
UHD Graphics 615, Core i5 8200Y, 13.3", 1.1 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Chromebook R13 CB5-312T-K7SP
PowerVR GX6250, Mediatek MT8173C, 13.3", 1.5 kg

Laptops des selben Herstellers

Acer Aspire 3 A315-42-R5P7
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 15.6", 1.9 kg
Acer ConceptD 7 CN715-71-73A9
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.1 kg
Acer Predator Helios 700 PH717-71-92A7
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9980HK, 17.3", 4.5 kg
Acer Swift 3 SF314-55G-78U1
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.35 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-52-NH.Q53EA.007
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i5 9300H, 15.6", 2.5 kg
Acer ConceptD 5 Pro CN515-71P (i7-9750H, Quadro T1000)
Quadro T1000 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.5 kg
Acer Nitro 5 AN517-51-77B8
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 2.7 kg
Acer Aspire A514-52-516K
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.6 kg
Acer Aspire A315-34-P3LC
UHD Graphics 605, Gemini Lake N5000, 15.6", 1.94 kg
Acer Aspire Nitro 7 AN715-51-70D6
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 3 A315-53G-5947
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.1 kg
Acer Predator Helios 700 PH717-71-7091
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 4.5 kg
Acer Chromebook 715 CB715-1WT-527F
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8350U, 15.6", 1.95 kg
Acer Aspire 3 A317-51G-7604
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 17.3", 2.7 kg
Acer Aspire 5 A515-43-R7MS
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 15.6", 1.8 kg
Acer Predator Triton 900 PT917-71-969C
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9980HK, 17.3", 4.4 kg
Acer Predator Helios 300 PH315-52-78T7
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.4 kg
Acer Swift 3 SF314-41-R8VS
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 14", 1.5 kg
Acer Swift 3 SF314-41-R4J1
Vega 3, Ryzen 3 3200U, 14", 1.5 kg
Acer Nitro 5 AN515-52-51P6
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 7 A715-74G-53YM
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i5 9300H, 15.6", 2.4 kg
Acer Aspire 5 A515-43-R19L
Vega 3, Ryzen 3 3200U, 15.6", 1.8 kg
Acer Chromebook CB315-2HT-47WG
Radeon R4 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A4-9120C, 15.6", 1.8 kg
Acer Chromebook 714 CB714-1WT-32KD
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8130U, 14", 1.6 kg
Acer Chromebook Spin 311 R721T-482Z
Radeon R4 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A4-9120C, 11.6", 1.5 kg
Acer Nitro 5 AN517-51-56YW
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i5 9300H, 17.3", 2.7 kg
Acer Swift 5 SF514-54GT-70SY
GeForce MX250, Ice Lake 1065G7, 14", 0.99 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Swift 7 SF714-52T-76MR
Autor: Stefan Hinum,  8.11.2019 (Update:  8.11.2019)