Notebookcheck Logo

Acer Travelmate P6: Dünnes Business-Notebook speckt in 2021 ab, bekommt aber Tiger Lake, eine 1080p Webcam, 5G sowie ein 16:10-Display

Dünnere Ränder dank 16:10 Display, weniger Gewicht und Intel Tiger Lake und Evo: Das Acer Travelmate P6 TMP614RN-52 für 2021.
Dünnere Ränder dank 16:10 Display, weniger Gewicht und Intel Tiger Lake und Evo: Das Acer Travelmate P6 TMP614RN-52 für 2021.
Ähnlich wie beim Acer Swift 5 mit seinem Magnesium-Alu-Chassis, speckt nun auch das Business-Notebook Acer Travelmate P6 mit der Version P614RN-52 für 2021 auf ein Kilogramm ab und das obwohl das 14 Zoll Display mit Privacy-Screen in der Höhe auf 16:10 wächst und damit die Ränder reduziert. Im Inneren spielen Intels Tiger Lake vPro-Prozessoren auf.

Schon der Vorgänger mit gleichem Namen, hier bei uns im Test, war mit 1,17 Kilogramm nicht gerade ein Schwergewicht, doch es geht noch leichter. Der Nachfolger mit der Modellnummer TMP614RN-52 wiegt laut Acer gerade mal ein Kilogramm, was zum Teil dem Magnesium-Aluminium-Chassis zu verdanken ist, das schon seit zwei Jahren beim Privatkunden-Laptop Swift 5 für sehr niedriges Gewicht und MIL-STD 810H-Zertifizierung gesorgt hat.

Acer verbindet die Neuauflage des Business-Laptops Travelmate P6 nun auch mit einem um 180 Grad nach hinten umlegbaren IPS-Display, das mit 1920 x 1200 Pixeln im 16:10-Formfaktor nun oben und unten mehr Displayfläche und weniger Rand aufweist als der Vorgänger. Das Display deckt 100 Prozent des sRGB-Farbraums ab und kann zum Schutz der Privatsphäre in öffentlichen Plätzen auch seine 170 Grad Blickwinkel künstlich auf 90 Grad begrenzen. Die Tastatur ist hintergrundbeleuchtet, das Touchpad wird durch Corning Gorilla Glass geschützt, der Akku soll bis zu 20 Stunden (laut Acer) durchhalten.

Das 16,8 mm dünne Travelmate P6 für 2021 hat lobenswerterweise eine abdeckbare 1080p Webcam, vier Mikrophone sowie eine IR-Kamera und einen Fingerabdrucksensor an Bord, im Inneren steckt ein Intel vPro-Prozessor der 11. Core-Generation, Tiger Lake, mit bis zu 32 GB RAM und maximal 1 TB PCIe SSD. Das Travelmate P6 ist nach EVO zertifiziert, hat zwei Thunderbolt 4-Anschlüsse an Bord, dazu kommen Micro-SD-Slot, optionaler Smartcard-Reader und NFC, HDMI, USB-A sowie optional 5G mit e-SIM und USIM-Support. Laut Acer Deutschland wird das neue Travelmate P6 ab September zu Preisen ab 1.139 Euro verfügbar sein.

Quelle(n)

Acer

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Acer Travelmate P6: Dünnes Business-Notebook speckt in 2021 ab, bekommt aber Tiger Lake, eine 1080p Webcam, 5G sowie ein 16:10-Display
Autor: Alexander Fagot, 27.05.2021 (Update: 27.05.2021)