Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

GT Book: Kompaktes Notebook mit aktuellem Intel-Prozessor und 12 GByte RAM vorgestellt

GT Book: Kompaktes Notebook mit aktuellem Intel-Prozessor und 12 GByte RAM vorgestellt
GT Book: Kompaktes Notebook mit aktuellem Intel-Prozessor und 12 GByte RAM vorgestellt
Alldocube bietet mit dem GT Book ab demnächst einen kompakten Laptop mit einem Prozessor aus dem Hause Intel an. Das Modell wird allerdings zumindest vorerst nur im direkten Import erhältlich sein.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Alldocube bietet zahlreiche Tablets und Notebooks an, wobei einige Modelle (Affiliate-Link) früher oder später auch direkt im deutschen Handel gelandet sind. Wie vom Hersteller gewohnt, sind die Geräte allerdings meist zuerst im Direktimport erhältlich.

Das GT Book ist ein 207 x 323 Millimeter großes Notebook, das bei einer Dicke von 17 Millimeter rund 1,2 Kilogramm auf die Waage bringen soll. Verbaut ist ein 14,1 Zoll großes IPS-Panel. Die Auflösung des Bildschirms liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln.

Im Inneren des Systems kommt ein Intel Celeron N5100 zum Einsatz. Ausgestattet ist der Chip der Jasper Lake-Generation mit vier Rechenkernen, wobei Hyperthreading nicht unterstützt wird. Die Basis-Taktfrequenz liegt bei 1,1 GHz, im Burst-Modus kann die Taktrate auf bis zu 2,8 GHz ansteigen - insofern die thermischen Voraussetzungen gegeben sind. Der Akku besitzt eine Kapazität von 38 Wh, wobei sich Alldocube lediglich zur Standby-Zeit äußert: Diese soll bei bis zu 48 Stunden liegen.

Verbaut ist ein 12 Gigabyte großer LPDDR4x-Speicher mit einer Taktrate von 2.933 MHz. Die verbaute SSD misst 256 Gigabyte. Die Speichererweiterung via microSD-Speicherkarte ist vorgesehen. Ausgestattet ist das GT Book mit je einem USB Typ A- und USB Typ C-Port. Der Typ C-Port erlaubt Herstellerangaben zufolge sowohl die Ausgabe von Bildinhalten als auch den Datenaustausch und das Aufladen, wobei auch eine Ladebuchse für einen Rundstecker vorhanden ist.

Die Verbindung mit einem Netzwerk wird via WiFi 6 hergestellt, wie üblich bringt das Modul auch eine Unterstützung für Bluetooth 5.1 mit. Zwei Lautsprecher und auch zwei Mikrofone sind verbaut. Aktuell ist das Modell noch nicht erhältlich, wobei AndroidPC mit einem Preis von rund 320 Euro rechnet.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3582 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > GT Book: Kompaktes Notebook mit aktuellem Intel-Prozessor und 12 GByte RAM vorgestellt
Autor: Silvio Werner,  2.06.2021 (Update:  2.06.2021)