Notebookcheck

Alldocube KNote 5: Günstiges Convertible mit Gemini Lake ab sofort erhältlich

Alldocube KNote 5: Günstiges Convertible mit Gemini Lake ab sofort erhältlich
Alldocube KNote 5: Günstiges Convertible mit Gemini Lake ab sofort erhältlich
Alldocube bietet mit dem KNote 5 das erste eigene Convertible auf Grundlage eines Intel Gemini Lake-Prozessors an. Das 2-in-1-Gerät ist mit einer verhältnismäßig großen SSD ausgestattet und wird zu einem günstigen Preis angeboten.

Das Alldocube KNote 5 ist mit einem Intel N4100 der Gemini Lake-Generation ausgestattet. Der Quad-Core-Prozessor taktet mit bis zu 2,4 GHz und bringt eine Intel HD Graphics 600 GPU mit und kann auf einen vier Gigabyte großen LPDDR4-RAM zurückgreifen. Als interner Speicher dient eine 128 GByte große SSD, der Speicher lässt sich über eine Herstellerangaben zufolge bis zu 128 GByte große SD-Karte erweitern.

Der IPS-Bildschirm ist 11,6 Zoll groß und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und soll bis zu zehn gleichzeitige Toucheingaben registrieren können. Alldocube zufolge unterstützt das Tablet 802.11 a/b/g/n/ac, kann also sowohl im 2,4- als auch im 5,0-GHz-Band funken und zudem über Bluetooth 4.0 mit Peripheriegeräten kommunizieren.

Ein Typ C-Anschluss erlaubt den Anschluss von Peripheriegeräten an das Gerät, die 2-MP-Webcam Videochats. Das auf Windows 10 basierende Gerät ist ab sofort für rund 250 Euro direkt aus Asien erhältlich, eine Tastatur liegt bei. Wie üblich sind unter Umständen Einfuhrabgaben zu entrichten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Alldocube KNote 5: Günstiges Convertible mit Gemini Lake ab sofort erhältlich
Autor: Silvio Werner,  4.06.2018 (Update:  4.06.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.