Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein geleaktes Datenblatt zeigt ein Lenovo ThinkPad X1 Extreme mit Nvidia GeForce RTX 3080 Super

Das Lenovo ThinkPad X1 Extreme G3 könnte bald einen deutlich leistungsstärkeren Nachfolger erhalten.
Das Lenovo ThinkPad X1 Extreme G3 könnte bald einen deutlich leistungsstärkeren Nachfolger erhalten.
Das Lenovo ThinkPad X1 Extreme der vierten Generation erhält nicht nur ein Display im 16:10-Format, sondern offenbar auch deutlich mehr Leistung, denn ein geleaktes Datenblatt listet das Notebook mit einer bisher unbekannten Nvidia GeForce RTX 3080 Super, neben diversen anderen Upgrades.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das ThinkPad X1 Extreme Gen 4 war kürzlich bereits in einem Video zu sehen, das betätigt hat, dass das Multimedia-Flaggschiff ein 16:10-Display erhalten wird. Nun ist im Netz das unten eingebettete Datenblatt aufgetaucht, welches die angeblichen Spezifikationen des Notebook zeigt, wobei sich die Echtheit dieser Daten derzeit nicht verifizieren lässt.

Dem Datenblatt zufolge wird das ThinkPad X1 Extreme Gen 4 mit 17,7 Millimeter und 1,82 Kilogramm minimal dünner, aber auch etwas schwerer als sein Vorgänger. Das 16 Zoll große 16:10-Display ist wahlweise mit QHD-Auflösung und einer Helligkeit von 400 Nits oder aber mit 4K-Auflösung und 600 Nits erhältlich. Beim Prozessor setzt Lenovo wie zu erwarten auf Tiger Lake-H, vermutlich bis hin zum Core i9-11980HK.

Richtig spannend wird die Ausstattung aber erst bei den verfügbaren Grafikchips, denn Lenovo bietet offenbar wahlweise eine GeForce GTX 1650, eine GeForce RTX 3060 Laptop-GPU, eine GeForce RTX 3070 Super mit 8 GB GDDR6 oder aber eine GeForce RTX 3080 Super mit 16 GB GDDR6. Bislang wurden keine RTX 3000 "Super"-Grafikkarten angekündigt, und abgesehen von diesem Datenblatt gab es bislang keine konkreten Hinweise darauf, dass Nvidia in naher Zukunft derartige GPUs auf den Markt bringen wird.

Falls diese Angaben korrekt sind, so dürfte Lenovo das Kühlsystem des ThinkPad X1 Extreme grundlegend überarbeitet haben, denn beim Vorgängermodell kam eine GeForce GTX 1650 Max-Q mit einer TGP von 35 Watt zum Einsatz, während selbst die sparsamste GeForce RTX 3080 mindestens 80 Watt benötigt. Derzeit ist unklar, wann das Lenovo ThinkPad X1 Extreme Gen 4 vorgestellt werden soll.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7047 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Ein geleaktes Datenblatt zeigt ein Lenovo ThinkPad X1 Extreme mit Nvidia GeForce RTX 3080 Super
Autor: Hannes Brecher,  3.06.2021 (Update:  3.06.2021)