Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Schenker XMG Core 17 (Early 2021) bietet Platz für zwei NVMe-SSDs und unterstützt RAID-0

Schenker XMG Core 17 (Tongfang GM7MG0R) im Test: Runder Gamer mit WQHD-Bildschirm
Schenker XMG Core 17 (Tongfang GM7MG0R) im Test: Runder Gamer mit WQHD-Bildschirm
Die leistungsstarke Hardware des Schenker XMG Core 17 bringt alle aktuellen Computerspiele flüssig auf den reaktionsschnellen Bildschirm (WQHD, IPS, 165 Hz, 17,3 Zoll). Das vorinstallierte Control Center ermöglicht eine Einflussnahme auf die Leistungsentfaltung von CPU und GPU.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Hochwertige Gehäusematerialien hat Schenkers 17,3-Zoll-Gaming-Notebook nicht zu bieten: Es kommt schwarzer Kunststoff zum Einsatz. Der schlanke Displayrahmen lässt das unauffällig gestaltete Chassis elegant aussehen.

Das uns zur Verfügung gestellte Testgerät wird von einem Core-i7-10870H-Prozessor und einer GeForce-RTX-3060-Laptop-GPU angetrieben. Die Hardware bringt alle aktuellen Computerspiele flüssig auf den Bildschirm. Dabei können die volle Auflösung des Bildschirms (2.560 x 1.440 Pixel) und hohe bis maximale Qualitätseinstellungen genutzt werden. Geringere Auflösungen ermöglichen die durchgehende Verwendung des maximalen Qualitätsniveaus.

Der Hardware stehen 16 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus) zur Seite. Eine Aufrüstung auf bis zu 64 GB wäre möglich. Das Notebook bietet Platz für zwei NVMe-SSDs (M.2-2280). Sollte der Speicherplatz der verbauten 1-TB-NVMe-SSD ausgehen, könnte also problemlos nachgelegt werden. RAID-0 wird unterstützt.

Das vorinstallierte Control Centers erlaubt Einflussnahme auf Leistungsentfaltung, Temperatur- und Wärmeentwicklung der Hardware. So können beispielsweise die Power Limits der CPU, die TGP der GPU, die Temperatur-Obergrenzen von CPU/GPU und die Lüfterkurven angepasst werden.

Der Bildschirm (WQHD, IPS, 165 Hz) punktet mit guter Helligkeit, stabilen Blickwinkeln, kurzen Reaktionszeiten, guter Farbdarstellung und sehr ordentlicher Farbraumabdeckung. Der Kontrast dürfte größer ausfallen.

Weitere Informationen und viele Benchmarkergebnisse hält der Testbericht zum Schenker XMG Core 17 (Early 2021) bereit.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Sascha Mölck
Sascha Mölck - Senior Tech Writer - 826 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2012
Was als Nebenjob während des Informatik-Studiums begann, wurde später zur Hauptbeschäftigung. Seit nun mehr 20 Jahren bin ich als Redakteur/Autor im IT-Sektor tätig. Während meiner Stationen im Printbereich habe ich an der Erstellung diverser Loseblattwerke mitgewirkt und eigene Schriftstücke veröffentlicht. Seit 2012 arbeite ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Das Schenker XMG Core 17 (Early 2021) bietet Platz für zwei NVMe-SSDs und unterstützt RAID-0
Autor: Sascha Mölck,  2.06.2021 (Update: 30.05.2021)