Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Nvidia GeForce RTX 3060 Laptop-GPU eignet sich überraschend gut zum Ethereum-Mining

Sparsame Gaming-Notebooks wie das Asus ROG Zephyrus G14 könnten in Zukunft zum Ethereum-Mining benutzt werden. (Bild: Asus / Nvidia)
Sparsame Gaming-Notebooks wie das Asus ROG Zephyrus G14 könnten in Zukunft zum Ethereum-Mining benutzt werden. (Bild: Asus / Nvidia)
Erste Daten zur Mining-Performance der GeForce RTX 3060 Laptop-GPU zeigen, dass sich der Grafikchip erstaunlich gut zum Mining eignet, vor allem auch im Hinblick auf den Stromverbrauch und Preis. Das könnte bedeuten, dass die Verfügbarkeit der entsprechenden Notebooks durch Krypto-Miner beeinträchtigt wird.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Bitcoin-Kurs hat sch in den vergangenen Monaten mehr als verdreifacht, wodurch auch andere Kryptowährungen gestiegen sind, inklusive Ehtereum (ETH). Dadurch wurde verständlicherweise auch das Interesse am Mining neu angefacht. Nvidias GeForce RTX 3000 Desktop-Grafikkarten eignen sich bestens zum Ethereum-Mining, doch offenbar gilt dies auch für die Notebook-GPUs auf Basis der Ampere-Architektur.

Einem Eintrag auf Baidu zufolge erzielt die Nvidia GeForce RTX 3060 Notebook-GPU beachtliche 48,99 MH/s beim ETH-Mining. Der Grafikchip wurde dabei auf eine TGP von 105 Watt beschränkt, sodass die GPU Taktfrequenzen von 1.567 MHz erzielen konnte. Für die Performance wichtig zu erwähnen: Der Grafikspeicher wurde auf 2.125 MHz übertaktet. Unter diesen Bedingungen war die RTX 3060 rund 19 Prozent langsamer als die Desktop-Version der GeForce RTX 3070 – bei weniger als der Hälfte des Stromverbrauchs. 

Bei diesen Daten wäre es nicht weiter verwunderlich, wenn jemand versucht, eine Mining-Farm aus dutzenden Gaming-Notebooks auf Basis von Nvidias neuen Ampere Laptop-GPUs zusammenzustellen, vor allem jetzt, wo der Ethereum-Kurs steigt während kaum Desktop-Grafikkarten erhältlich sind. Die Nvidia GeForce RTX 3060 für Laptops ist mit 3.840 CUDA-Recheneinheiten bei Taktfrequenzen von bis zu 1.710 MHz, mit einer TGP zwischen 60 Watt und 115 Watt sowie mit 6 GB GDDR6-Grafikspeicher ausgestattet.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6589 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Die Nvidia GeForce RTX 3060 Laptop-GPU eignet sich überraschend gut zum Ethereum-Mining
Autor: Hannes Brecher, 26.01.2021 (Update: 26.01.2021)