Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo ThinkPad P15s G2: Workstations mit ULV-CPU werden immer besser

Lenovo ThinkPad P15s G2: Workstations mit ULV-CPU werden immer besser
Lenovo ThinkPad P15s G2: Workstations mit ULV-CPU werden immer besser
Einst boten die stromsparenden "Ultra Low Voltage" CPUs der U-Serie kaum Leistung, dennoch packten Hersteller sie in Workstation-Laptops. Zwar sind auch die modernen U-Prozessoren immer noch deutlich langsamer als H-CPUs. Die absolute Leistung ist mittlerweile aber so hoch, dass neue Modelle wie das ThinkPad P15s Gen 2 leistungsstark genug für CAD sind.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Im Jahr 2015 erschien das letzte Modell der alten Lenovo Workstation-Serie, der ThinkPad W-Serie. Gemeint ist das Lenovo ThinkPad W550s - das gleichzeitig auch der Beginn einer neuen Modellreihe war. Niemals zuvor hat Lenovo ein mobile Workstation mit Ultra-Low-Voltage-Prozessor auf den Markt gebracht. Ursprünglich stammen die ULV-CPUs aus dem Segment der ultradünnen Ultrabooks, in einer Workstation war das damals neu.

Das Ergebnis war 2015 aber nicht so toll: Die damals ersten 14-Nanometer-CPUs der Intel Broadwell-Generation waren schlicht noch nicht leistungsstark genug und erreichten mit den zwei Kernen keine gute Leistung. Auch die Kepler-GPU Quadro K620M im W550s war schwach auf der Brust.

Fünf Jahre später: Der aktuelle Nachfolger des W550s heißt Lenovo ThinkPad P15s Gen 2. Mittlerweile stecken 10 Nanometer CPUs der Intel Tiger-Lake-Serie sowie eine Nvidia GPU der Turing-Generation. Beide Komponenten sind im stromsparenden/Low-End-Bereich angesiedelt, dennoch ist die Performance des ThinkPad P15s G2 nicht zu verachten.

In unserem ausführlichen Test erzielte der ThinkPad-Laptop so nur geringfügig schlechtere Scores als ein ThinkPad P52 aus dem Jahr 2018, nur dass dieses wesentlich dicker, schwerer und teurer war. 

Freilich ist das ein aktuelleres Modell mit H-CPUs wie das Lenovo ThinkPad P15 G1 weiterhin die deutlich bessere Wahl, wenn es um möglichst viel Leistung geht. Dennoch kann man feststellen: Workstations mit Ultrabook-CPUs, das Konzept funktioniert mittlerweile.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Managing Editor - 924 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Schon zu Schulzeiten war ich ein eifriger Leser von Notebookcheck-Tests. Über hobby-mäßige Testberichte bin ich schließlich 2016 zum Notebookcheck-Team dazugestoßen und schreibe seitdem sowohl Testberichte als auch News-Artikel. Mein persönliches Interesse liegt besonders bei klassischen Laptops und insbesondere bei Business-Modellen. Technologie sollte das Leben einfacher machen und uns effizienter arbeiten lassen, und gute Laptops sind dafür heute ein zentrales Werkzeug. Darum sind die Laptop-Tests für mich nicht nur Arbeit, sondern Leidenschaft.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Lenovo ThinkPad P15s G2: Workstations mit ULV-CPU werden immer besser
Autor: Benjamin Herzig, 17.06.2021 (Update: 15.06.2021)