Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Anker präsentiert das PowerExpand Elite 13-in-1 Thunderbolt 3 Dock

Das Anker PowerExpand Elite Thunderbolt 3 Dock kann ein Notebook gleichzeitig aufladen und mit einer Vielzahl an Geräten verbinden. (Bild: Anker)
Das Anker PowerExpand Elite Thunderbolt 3 Dock kann ein Notebook gleichzeitig aufladen und mit einer Vielzahl an Geräten verbinden. (Bild: Anker)
Das jüngste Thunderbolt 3 Dock von Anker erlaubt es, ein Notebook mit nur einem Kabel mit bis zu 85 Watt aufzuladen und um 13 Anschlüsse zu erweitern. Dabei ist der Anschluss von bis zu drei Bildschirmen möglich, vier USB-A-Ports sind ebenso an Board wie Ethernet und ein SD-Kartenleser.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die erweiterte Docking-Funktionalität ist einer der größten Vorteile von Thunderbolt 3, denn durch die höhere Bandbreite lassen sich an einen Port noch mehr Geräte anschließen als bei USB-C 3.1 Gen 2. Das jüngste Dock von Anker schöpft diese Bandbreite komplett aus. Über den HDMI-Port kann ein 4K-Monitor mit bis zu 60 Hz betrieben werden, der zweite Thunderbolt 3-Port kann sogar 5K-Monitore betreiben. Nutzt man einen USB-C auf Dual-HDMI Splitter, so können insgesamt drei Monitore verbunden werden.

Ein Notebook, das über Thunderbolt 3 mit dem Dock verbunden ist, wird mit bis zu 85 Watt aufgeladen. Dem Hersteller zufolge soll ein 13 Zoll MacBook Pro (ab 1.459 Euro auf Amazon) damit in weniger als zwei Stunden komplett aufgeladen werden können. Neben HDMI und dem zweiten Thunderbolt 3-Port gehören auch vieir 5 Gbit/s schnelle USB-A-Ports, zwei 10 Gbit/s USB-C-Ports, AUX, Gigabit Ethernet und ein SD- und ein microSD-Kartenleser zur Ausstattung des Docks.

Preis und Verfügbarkeit

Das Anker PowerExpand Elite 13-in-1 Thunderbolt 3 Dock ist in den USA ab sofort über die Webseite des Herstellers zum Preis von 299 US-Dollar (ca. 265 Euro) erhältlich. Informationen zum Preis und zur Verfügbarkeit in Europa liegen uns noch nicht vor. Ein 0,7 Meter langes Thunderbolt 3-Kabel sowie ein 180 Watt Netzteil befinden sich im Lieferumfang, der Hersteller gibt 18 Monate Garantie auf das Dock.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5062 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Anker präsentiert das PowerExpand Elite 13-in-1 Thunderbolt 3 Dock
Autor: Hannes Brecher, 16.06.2020 (Update: 16.06.2020)