Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Anno History Collection: Ubisoft packt vier Strategiespiel-Klassiker in ein Paket mit Grafik- & Multiplayer-Updates

Anno 1404 sieht auch heute noch ansprechend aus, in der Collection ist auch die Erweiterung Venedig enthalten. (Bild: Ubisoft)
Anno 1404 sieht auch heute noch ansprechend aus, in der Collection ist auch die Erweiterung Venedig enthalten. (Bild: Ubisoft)
Anno-Fans aufgepasst: Ubisoft wird schon in wenigen Wochen die Anno History Collection veröffentlichen, in der die ersten vier Teile der Serie samt ihrer Erweiterungspakete und einiger neuer Upgrades für aktuelle Computer fit gemacht werden.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ubisoft hat im Rahmen einer Pressemeldung angekündigt, dass die ersten vier Teile der beliebten Anno-Serie schon am 25. Juni als History Collection erneut veröffentlicht werden. Die Sammlung soll schon bald im Ubisoft Store für knapp 40 Euro vorbestellt werden können. Wie die ursprünglichen Fassungen werden auch die neuen Versionen nur auf Windows laufen. Folgendes ist enthalten:

  • Anno 1602 und seine Erweiterung: Neue Inseln, Neue Abenteuer,
  • Anno 1503 und seine Erweiterung: Monster, Schätze und Piraten
  • Anno 1701 und seine Erweiterung: Der Fluch des Drachen
  • Anno 1404 und seine Erweiterung: Venedig

Ubisoft hat sichergestellt, dass alle vier Spiele einwandfrei auf modernen Computern funktionieren, und den Spielen dabei ein paar Upgrades spendiert, wie etwa die Unterstützung für 4K-Monitore. Der Multiplayer-Modus wurde aktualisiert, Anno 1503 bekommt erstmals auch einen eigenen Mehrspieler-Modus. Bestehende Speicherstände können auf die neuen Versionen übertragen werden. Wer die digitale Version kauft, erhält außerdem einige Boni, wie etwa Desktop-Hintergründe und Soundtracks.

Obwohl das neueste Spiel der Sammlung – Anno 1404 – schon 2009 erschienen ist, sind die Systemanforderungen nicht zu vernachlässigen. Um auf dem "Sehr Hoch"-Preset bei 1.080p-Auflösung und 30 Bildern pro Sekunde spielen zu können benötigt man mindestens einen Intel Core i5-4460 bzw. einen Ryzen 5 1600 sowie eine Nvidia GeForce GTX 770 bzw. eine AMD Radeon RX 470.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6690 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Anno History Collection: Ubisoft packt vier Strategiespiel-Klassiker in ein Paket mit Grafik- & Multiplayer-Updates
Autor: Hannes Brecher, 27.05.2020 (Update: 27.05.2020)