Notebookcheck

Die Microsoft Xbox Series X kann ältere Spiele auf HDR und 120 fps upgraden

Xbox 360-Spiele sollen auf der Xbox Series X deutlich besser laufen als auf der Konsole, für die sie ursprünglich entwickelt wurden. (Bild: Microsoft)
Xbox 360-Spiele sollen auf der Xbox Series X deutlich besser laufen als auf der Konsole, für die sie ursprünglich entwickelt wurden. (Bild: Microsoft)
In einem neuen Blogeintrag geht Microsoft näher auf die Abwärtskompatibilität der Xbox Series X ein, und wie es scheint, werden sogar Xbox- und Xbox 360-Spiele von den neuen Features profitieren, sodass sie in HDR und mit 120 Bildern pro Sekunde dargestellt werden können.
Hannes Brecher,

Der jüngste Blogeintrag von Microsoft beschreibt recht ausführlich, wie ältere Spiele auf der Xbox Series X laufen werden. Wie es scheint darf man sehr viel mehr erwarten als "nur" eine originalgetreue Emulation: Die Konsole der nächsten Generation soll ihre Leistung voll ausspielen, um alte Spiele besser denn je aussehen zu lassen.

Zu den Highlights gehören ein spezielles Tile-Upscaling über die "Heutchy"-Methode, anisotrope Filter für eine bessere Bildqualität, verdoppelte Bildraten von 30 auf 60 fps bzw. von 60 auf 120 Bilder pro Sekunde sowie eine neuartige Methode, um alte Spiele automatisch in HDR auszugeben, ganz ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Darüber hinaus kann Quick Resume auch bei älteren Titeln aktiviert werden, sodass man nahtlos zwischen modernen und alten Spielen wechseln kann, ganz ohne eine Ladezeit in Kauf nehmen zu müssen. Die Ladezeiten von Xbox- und Xbox 360-Spielen sollen durch die schnelle NVMe SSD der Xbox Series X deutlich reduziert werden. All diese Verbesserungen sollen plattformübergreifend agieren, sodass Entwickler ihre alten Titel nicht einzeln anpassen müssen.

Was die Liste an kompatiblen Spielen betrifft, so verspricht Microsoft, dass jeder Titel, der heute bereits auf einer Xbox One (ab 285 Euro auf Amazon) gespielt werden kann, auch mit der Konsole der nächsten Generation kompatibel sein wird. Das bedeutet, dass hunderte Xbox- und Xbox 360-Titel ab dem ersten Tag spielbar sein werden, die Bibliothek dürfte in Zukunft weiter wachsen. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Die Microsoft Xbox Series X kann ältere Spiele auf HDR und 120 fps upgraden
Autor: Hannes Brecher, 28.05.2020 (Update: 28.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.